• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Toller Tag im Tierpark

11.10.2016

N

ormalerweise treffen sich die Tagesmütter und Tagesväter des Tagesmüttervereins Cloppenburg jeden Donnerstag in der Volkshochschule zum Spielkreis. Dort haben die Tageseltern zudem die Gelegenheit sich mit Kollegen auszutauschen oder Kontakt zu anderen Tageskindern aufbauen. Während der VHS-Herbstferien trafen sich die Tageseltern im Tier- und Freizeitpark Thüle, wie Patrick Böske vom Tagesmütterverein mitteilte. Eltern, die eine Kinderbetreuung benötigen, wenden sich an das Kindertagespflegebüro Cloppenburg, Telefon   0 44 71/1 84 49 80.

Wilhelm Brümmer, seit mehr als 45 Jahren für die Oldenburgische Landesbank tätig, wurde kürzlich in den Ruhestand verabschiedet. 1971 absolvierte er die Ausbildung zum Bankkaufmann in der Filiale Löningen. Bis 1977 war Brümmer als Kundenberater in Sögel tätig und wurde im Oktober 1977 in Löningen als Kreditsachbearbeiter eingesetzt. Im Juni 1987 wurde Brümmer die Leitung der Abteilung Kreditbearbeitung übertragen. In Anerkennung seiner Leistungen erhielt Brümmer im Januar 1991 Prokura. Im August 1991 wechselte er in den Firmenkundenbereich. Dort war er knapp zehn Jahre als Abteilungsleiter tätig. Nach einer weiteren Leiteraufgabe in der Filiale Garrel wurde Brümmer mit Wirkung zum 1. August 2014 Leiter der Firmenkundenabteilung für den Großraum Cloppenburg. „Wilhelm Brümmer gilt unser Dank und unsere Anerkennung für die jahrzehntelange engagierte Tätigkeit bei der OLB“, betont Stefan Lübbe, Mitglied der Geschäftsleitung der Region Oldenburger Münsterland. Glückwunsche überbrachte auch Vorstand Hilger Koenig.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Anlässlich einer international besetzten Motorradtour hat eine Gruppe der International Fellowship of Motorcycling Rotarians (IFMR) Station an der Thülsfelder Talsperre gemacht. Dort erhielten sie Einblicke in die soziale Arbeit der Jugendburg Stiftung Heilig-Kreuz-Stift im Bereich der Jugendhilfe vor. In vier Wohngruppen werden 36 Jugendliche betreut. Sie gehen zur Schule, oder absolvieren eine berufliche Vorbereitung beziehungsweise Ausbildung. Das aktuelle Projekt der Jugendburg „Bildungschancen erhöhen – Chancengleichheit für Jugendliche in Wohngruppen“ stellte der Geschäftsführer der Stiftung Heilig-Kreuz-Stift Josef Wolking vor. Dabei geht es darum, die Jugendlichen mit Computern auszustatten. Damit sollen sie die Grundlagen der Büroprogramme kennen lernen sowie ihre Lernerfolge verbessern. Die teilnehmenden Rotarier und der Förderverein der IFMR haben das Projekt finanziell unterstützt. Von der Spende wurden 13 Notebooks angeschafft. Diese übergaben die Rotatrier und Organisatoren der Aktion, Hiltrud und Ulrich Witte, an die Jugendburg Stiftung Heilig-Kreuz-Stift.

In der Cloppenburger Stadthalle feierte die Caritas-Werktstatt ihr Erntedankfest. Der Einladung waren mehr als 400 behinderte und nicht behinderte Teilnehmer gefolgt. Für viele der Werkstatt-Beschäftigten stellt dieser Termin einen der Jahreshöhepunkte dar. Auf dem Programm standen ein Essen, Tänze und Ehrungen. Auch in diesen Jahr konnte der Cloppenburger Werkstattleiter Dieter Varnhorn Mitarbeiter mit einer Urkunde und Präsenten auszeichnen. Eine Auszeichnung gab es für die 25-Jährige sowie die 30- und 40-Jährige Betriebszugehörigkeit.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.