• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

BLUTSPENDE: Unerwartet großer Ansturm beim Roten Kreuz

12.10.2006

[SPITZMARKE]GARREL GARREL/EB - Der Leiter der DRK-Bereitschaft Garrel, Ingo Wessel, konnte es kaum glauben: Fast 300 Spender und Spenderinnen haben jetzt an einem Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuzes in Garrel teilgenommen: „Mit so einem Ansturm hatte keiner gerechnet. Die Erwartungen wurden um etwa 80 Spender übertroffen“, so Wessel.

Die Freude über diesen großen Andrang beim DRK war zwar riesig, aber leider gab es aus diesem Grund nicht mehr für alle Spender und Spenderinnen eine warme Mahlzeit – wofür sich die Bereitschaft Garrel ausdrücklich entschuldigt: „Für den nächsten Spendetermin werden wir für so einen Andrang gerüstet sein“, versicherte Wessel.

Besonders bedankte sich das DRK-Team bei Günter Göken und Ludger Stallmann für ihre 75. Spende. Der Dank geht ebenfalls an Robert Beeken, der zum 50. Mal spendete, sowie an Magda Heitmann, Stefan Kuhlmann, Stefan Meyer, Michael Beeken und Anke Ottermann für die jeweils 25. Spende. Die Blutspende sei ein unschätzbarer Dienst, mit dem Spender und Spenderinnen schwerstkranken Patienten zur Gesundung verhelfen und somit Leben ermöglichen würden. Blutspender erbrächten freiwillig eine wichtige Leistung für die Gemeinschaft. Der letzte Spendetermin für das Jahr 2006 ist am Freitag, 24. November, in der Grundschule Nikolausdorf von 16.30 bis 20 Uhr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.