• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

REITEN: Vier- und Zweibeiner müssen zueinander passen

31.03.2005

Elisabethfehn/CPA – Insgesamt 27 Teilnehmer waren jetzt beim Osterlehrgang der Abteilung Elisabethfehn des Reit- und Fahrvereins St. Georg Altenoythe-Kampe auf dem Reiterhof Sieve in Elisabethfehn dabei. Der Lehrgang endete mit der Abnahme der Prüfungen durch die beiden Richter Dr. Jitka Haas aus Bad Zwischenahn und Menno Popinga aus Emden. Beide bescheinigten den Teilnehmern sowohl in der Praxis als auch in der Theorie eine gute Ausbildung.

Besonders lobten die beiden Richter den theoretischen Wissensstand der Reitsportfreunde. In der Theorie waren sie durch Ute Stoyke vorbereitet worden. Popinga hob besonders die gleichmäßige Ausbildung in der Elisabethfehner Abteilung hervor, während Dr. Haas dem Veranstalter für die Bewirtung die Höchstnote 10,0 gab.

Am Oval der Reitbahn fieberten die Eltern und Reitlehrer Fritz Sieve mit, der die Teilnehmer in der Praxis ausgebildet hatte. 21 Kinder waren für die Prüfungen zum kleinen und großen Hufeisen gemeldet. Drei Jugendliche erwarben den Basispass. Zwei Teilnehmer schafften das kleine Reitabzeichen. Carmen Engel aus Gehlenberg errang das Deutsche Reitabzeichen Klasse III.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Da nicht alle Teilnehmer eigene Pferde hatten, musste für einige ein passendes Pferd gefunden werden. Nicht nur das Leistungsvermögen der Vier- und Zweibeiner mussten zusammenpassen. Auch die richtige Größe war entscheidend und natürlich musste man sich gegenseitig auch ein wenig mögen.

Den Basispass errangen: Andrea Schreiber, Christa Schneiders, Anita Eilers; Kleines Hufeisen: Simone und Nadine Reinert, Florian und Tobias Schulte, Miriam Panzlaff, Nina Brinkmann, Jennifer und Daniel Tiedeken. Natalie Gröneweg, Raphaela Eilers, Rebecca Pieper, Marcel Wichmann, Marina Deddens, Vanessa Janssen; Großes Hufeisen: Rebekka Schulte, Sarah Erburt, Torsten Oltmanns, Vanessa Pawlik, Pia Backer, Jana Kolhoff; Kleines Reitabzeichen: Olaf Goßmann, Britta Meyer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.