• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Viktoria Kljat entwirft neues Schul-Logo

21.02.2006

ALTENOYTHE ALTENOYTHE/EB - Die Heinrich-von-Oytha-Schule in Altenoythe hat ein neues Logo. Die Hauptschule mit 10. Schuljahr hatte dazu einen Schülerwettbewerb veranstaltet. Den Schülern sollte damit die Möglichkeit gegeben werden, sich kreativ an der Präsentation der Schule zu beteiligen, sagte Schulleiter Hermann Reiners.

Durch die Zusammenlegung der Hauptschulstandorte Friesoythe und Altenoythe und die damit verbundene Namensgebung „Heinrich-von-Oytha-Schule“ sei die Notwendigkeit entstanden, die Schule durch ein neues Logo zu präsentieren. Mit Hilfe des Wettbewerbs sollten die Schüler eine stärkere Identifikation mit ihrer Schule entwickeln. Insgesamt beteiligten sich 46 Schülerinnen und Schüler. Es seien viele sehr gute Arbeiten vorgelegt worden. Die Mehrzahl der Arbeiten stammte aus den Klassen 9 und 10.

Die Vorauswahl der besten sechs Arbeiten wurde von Lehrern getroffen. Bei der Auswahl des besten Entwurfes wurden die Schüler einbezogen. Jede Klasse wurde dazu nach ihrer Meinung befragt.

Den besten Vorschlag und damit das neue Logo der Heinrich-von-Oytha-Schule präsentierte Viktoria Kljat aus der Klasse 9c aus Gehlenberg. Inzwischen wurde das neue Logo auf eine Holzplatte übertragen und in der Pausenhalle der Hauptschule aufgehängt. Auch das an zweiter Stelle ausgewählte Logo der Schülerin Meike Schlangen aus der Klasse 8c aus Neumarkhausen wird in der Pausenhalle präsentiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.