• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Von Blut bis Kanapees

25.11.2008

Die Grundschule Hohefeld hat jetzt einen neuen, überdachten Fahrradstand. Mit viel Begeisterung nahmen die Mädchen und Jungen unter den Augen von Schulleiterin Ulla Lück und Maren Wieborg vom Förderverein den neuen Stand in Besitz. An sechs Wochenenden haben Mitglieder des Fördervereins der Schule und die Eltern der Schüler in Arbeitseinsätzen unter der Leitung des Fördervereinsvorsitzenden Bernd Röttgers den Fahrradstand mit viel handwerklichem Geschick errichtet.

Wer während der Integrationsparty „Come Together“ im Musikpark Extra in Friesoythe einen Umfragebogen des Präventionsrates zum Freizeitverhalten und zum Wunsch nach einem Jugendzentrum ausgefüllt hatte, nahm automatisch an einer Verlosung teil. 160 Kinder und Jugendlichen machten mit, fünf Sieger wurden jetzt ermittelt. Streetworker Alexander Elagin und Präventionsratsvorsitzender German Hamann überreichten im Streetworker-Büro in der Moorstraße 8 die Preise. Jeweils über einen MP-3-Player freuten sich Jenny de Buhr und Franziska Pflaum, ein schnurloses Telefon gewann Albert Straub, eine Sporttasche von Werder Bremen bekam Nina Wöste überreicht und

Marcello Ganfoud nahm ein Werder-Trikot für Benyamin Artes entgegen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zum traditionellen Winterfest hatte der Sportverein SV Marka-Ellerbrock seine Mitglieder und Freunde des Vereins eingeladen. Im voll besetzten Saal Laing in Ellerbrock konnte der Sportvereinsvorsitzende Werner Huntemann nach einem Kohlessen die Tombola verteilen. Auf Reisen gehen in diesem Jahr zwei Neuvreeser, zwei Ellerbrocker und ein Friesoyther. Vier Tage in Berlin verbringen Carsten Schiwy aus Neuvrees und Ludger Budde aus Ellerbrock. Zum Tagesausflug zum Landtag in Hannover geht es für Jan Huntemann. An die Ostsee fährt Werner Pünter aus Neuvrees und ein Wochenende an der Nordsee verbringt Wolfgang Rolfes aus

Friesoythe.

Die glücklichen Ratefüchse des Preisausschreibens der Jugendwerkstatt Sozialer Briefkasten wurden jetzt ermittelt. Den ersten Preis, einen Schrank nach Maß, hat Ursula Cloppenburg aus Friesoythe gewonnen, den zweiten, einen Sandkasten oder eine Gartenbank, bekommt Anna Klinker aus Bösel und den dritten, Kanapees für zehn Personen, erhält Margaretha Kock aus Thüle. Die Preise vier bis neun, je eine Torte, haben Bernd Schrand, Neuscharrel, Irmgard Cloppenburg, Friesoythe, Gerd Tholen, Friesoythe, Josef Willenborg, Altenoythe, Andreas Tholen, Friesoythe und Maria

Lücking, Altenoythe, gewonnen. Den zehnten bis 15. Preis, je ein Nistkasten, bekommen Agnes Schnarhelt, Altenoythe, Tanja Thoben, Markhausen, Klara Gehlenborg, Friesoythe, Monika Alberts, Barßel, Justine Hogarz, Friesoythe, und Maria Heyens-Röwe, Neuscharrel. Je einen Eimer Neujahrskuchen können sich abholen: Anne Sprock, Dortmund, Katrin Fuhler, Greven, Eva-Maria Ewen, Bösel, Teresa Kock, Thüle, und Ines Elsen, Altenoythe. Die Gutscheine und Preise können

während der Dienstzeit in der Jugendwerkstatt abgeholt werden.

Die Friesoytherin Helga Wiesner (ovales Bild) weiß, wie wertvoll Blut für kranke und verletzte Menschen ist. Seit vielen Jahren geht sie regelmäßig zu den Blutspendeterminen und konnte sich jetzt über eine Ehrung für die 75. Blutspende freuen. Bereitschaftsleiterin Monika Pundt bedankte sich im Namen des Deutschen Roten Kreuzes Friesoythe (DRK) für diese Jubiläumsspende mit einem Präsentkorb. Wie Wiesner folgten 100 Bürger aus Friesoythe und Umgebung dem Aufruf des DRK und ließen sich in der Realschule Friesoythe für den guten Zweck „anzapfen“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.