• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Waidmänner stellen ihre Hunde zur Prüfung vor

22.11.2006

[SPITZMARKE]GARREL /ESSEN /MOLBERGEN GARREL/ESSEN/MOLBERGEN/HEV/HR/HZ - Prüfungen für Jagdhunde standen in den vergangenen Tagen auf der Tagesordnung. Als krönender Abschluss bei den Verbandsprüfungen des Jagdgebrauchshundvereins Garrel in diesem Jahr galt zum Beispiel die Bringtreueprüfung. Acht Jagdhunde waren gemeldet. Insgesamt hat die Geschäftsstelle des JGV Garrel in diesem Jahr von April bis November eine Rekordzahl von 202 gemeldeten Hundeprüfungen zu verzeichnen. Burkhard Lübben und Dieter Högemann führen ihre Hunde am 2. April 2007 bei der internationalen Zuchtrüdenschau in Sachsen-Anhalt vor. Die weiteren Führer der erfolgreichen Hunde waren Willi Mechelhoff, Bernd Högemann, Bernd Naber und Ludger Ostendorf.

In Essen haben Mitglieder des Hegerings unter der Regie von Hundeobmann Reinhard Vaske sechs junge Jagdhunde ausgebildet und ihnen viel beigebracht, wie Hegeringleiter Bernd Coldehoff in der Schlussbesprechung betonte. Er gratulierte den sechs Waidmännern Ludger gr. Macke, Stefan Ovelgönne, Heiner Leiber, Franz Sieverding, Josef Aumann und Andreas Stärk zum Abschneiden ihrer Hunde. Insbesondere die Hunde von Ovelgönne und Stärk hatten beste Ergebnisse erzielt. Danke sagte Coldehoff dem Uptloher Revierinhaber Franz-Josef Behrens, der das Üben mit den Hunden auch in seinem Revier ermöglicht hatte.

Im Hegering Molbergen haben vier Hunde nach intensiver Vorbereitung durch den Obmann für das Hundewesen, Martin Niemann, mit Erfolg Prüfungen für die Jagdbrauchbarkeit abgelegt. Die Hunde wurden von ihren Besitzern Heinz Knurbein, Wolfgang Siemer, Josef Lüken und Werner Wanke zur Prüfung vorgestellt. Der Obmann für das Hundewesen in der Kreisjägerschaft Cloppenburg, Karl Willenborg, und Hegeringleiter Lambertus Schnieder lobten den guten Ausbildungsstand der Hunde und hoben den hohen Stellenwert einer intensiven Vorbereitung auf den Einsatz der Hunde bei der Jagd hervor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.