• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Wertstoffannahmestelle mit Garten-Ambiente

04.11.2009

BöSEL Begrünt: 35 Schülerinnen und Schüler der Haupt- und Realschule Bösel (HRS) haben auf dem Gelände der neuen Wertstoffannahmestelle an der Straße Zu den Tannen am Dienstag Bäume und Büsche gepflanzt. „Als Ausgleichsfläche für die Anlage“, erklärt Thomas Wichmann vom Bauhof.

In eineinhalb Tagen sollten auf ungefähr 2000 Quadratmetern 1200 Pflanzen eingesetzt werden. Eine siebte Klasse der HRS Bösel und die Schul-Garten-AG halfen bei den Arbeiten. „Ohne die Hilfe der 35 Schüler hätten wir das in so kurzer Zeit nicht geschafft“, sagt Wichmann. Denn den größten Teil der Arbeit machen die Sechst- bis Achtklässler, lediglich die letzten Meter müssen noch von den Mitarbeitern des Bauhofs erledigt werden.

Worauf geachtet werden musste: Zu nah sollten die Bäume und Sträucher nicht stehen, aber auch nicht zu weit auseinander, und gemischt. „Ein zusätzlicher Bewuchs soll nicht mehr möglich sein, aber die Fläche soll auch nett anzuschauen sein“, begründet Thomas Wichmann.

Neben der Hilfe für die Gemeinde hatte Lehrer Ludger Ostendorf noch einen anderen Aspekt im Blick: „Die Schüler lernen auch viel über die Bäume.“

„Ich kann das gut gebrauchen für den Bio-Unterricht, dann kann ich die Pflanzen alle bestimmen“, stimmt Lisa Marie (12) zu. Für Philipp (13) stand vor allem der Spaß im Vordergrund: „Das Buddeln gefällt mir gut.“ Arne (12) freut sich schon auf das Ergebnis: „Ich bin gespannt, wie das aussieht, wenn alles fertig ist und blüht im nächsten Jahr.“

Zwischendurch hieß es für die Nachwuchs-Gärtner aber auch: Vorsicht. „Die Rosen haben schon ganz schön große Dornen“, so Philipp.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.