• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

90 Jahre Feuerwehr – 90 Jahre Verantwortung

05.12.2011

BARßEL „Getreu unserem Wahlspruch ,Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr’ haben sich immer Männer und Frauen gefunden, die ihre Freizeit und ihr Gesundheit einzusetzen bereit waren, um den in Not bedrängten Menschen zu helfen“, begrüßte der Gemeindebrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Barßel, Uwe Schröder, die Kameraden und Gäste auf der Feier zum 90. Geburtstag der Wehr im Feuerwehrhaus. 90 Jahre Feuerwehr bedeute neun Jahrzehnte ernste und verantwortungsvolle Arbeit. Aber auch 90 Jahre Einsatz und Bereitschaft im Dienst für den Nächsten. Im Namen seiner Kameraden bedankte sich der Gemeindebrandmeister bei all denen, die die Feuerwehr „so vortrefflich ausgestattet und damit rechtzeitig erkannt haben, dass eine schlagkräftige Feuerwehr mit ihrer Ausrüstung steht und fällt“. Das gelte auch für die Erweiterung des Feuerwehrhauses im kommenden Jahr.

„Wir dürfen uns freuen, eine so schlagkräftig Freiwillige Feuerwehr zu haben. Die Kameraden setzten sich rund um die Uhr für den Dienst an den Menschen in der Gemeinde Barßel ein“, sagte Bürgermeister Bernd Schulte. Um den Nachwuchs brauche man sich ebenfalls keine Sorgen machen. Das habe man auch Ehrengemeindebrandmeister Heino Weyland zu verdanken, der 1967 die Nachwuchsgruppe ins Leben gerufen hatte, betonte Schulte.

Ein Lob für die in den vielen Jahren hervorragend geleistete Arbeit zollte der stellvertretende Kreisbrandmeister Heinrich Oltmanns aus Ramsloh. „Dank der guten Nachwuchswehr sind die Barßeler auch in Zukunft für den Ernstfall gerüstet.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.