• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Neuer VW Caddy für die Feuerwehr

02.05.2019

Barßel Die Freiwillige Feuerwehr Barßel kann für Dienstfahrten ab sofort auf einen VW Caddy zurückgreifen. Das junge Gebrauchtfahrzeug stand bei einem Barßeler Händler und wurde in den vergangenen Monaten durch Gerätewart Thomas Nüdling und Gemeindebrandmeister Uwe Schröder zu einem Feuerwehrfahrzeug umgerüstet. Es wurden eine Blaulichtanlage mit Frontblitzer, die Martinshornanlage und die Funkausrüstung eingebaut – alles von den beiden Kameraden nach Feierabend und an den Wochenenden.

Die symbolische Schlüsselübergabe erfolgte nun feierlich im Beisein der Feuerwehrkameraden durch Barßels Bürgermeister Nils Anhuth. Zuvor gab es den kirchlichen Segen durch Kaplan Anil Bandi von der katholischen Kirchengemeinde St. Ansgar Barßel und Pastor Thomas Perzul von der evangelische-lutherischen Kirchengemeinde Elisabethfehn.

„Der rote Flitzer hat wenig gelaufen und 105 PS unter der Haube. So wie wir es uns gewünscht haben“, freute sich Gemeindebrandmeister Uwe Schröder über das neue Fahrzeug. Der rund zehn Jahre alte Caddy ist im Barßeler Feuerwehrhaus stationiert. Rund 14 000 Euro hat die Gemeinde Barßel in das Fahrzeug investiert und eine hervorragende Möglichkeit geschaffen, mit dem Dienstfahrzeug zu Veranstaltungen und Lehrgängen zu fahren. Aber auch für Einsatzlagen steht das rote Auto zur Verfügung.

Die Barßeler Wehr bekommt in diesem Jahr noch zwei weitere Fahrzeuge. Angeschafft werden ein Tanklöschfahrzeug (TLF) 4000 und ein Gerätewagen Logistik (GWL). Dafür werden zwei ältere Fahrzeuge ausrangiert. Eines bleibt der Wehr aber für Ausbildungszwecke des Nachwuchses erhalten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.