• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Feuerwehr: Bei Übung auch Drehleiter im Einsatz

18.04.2013

Altenoythe Das Szenario, dass von den Freiwilligen Feuerwehren Altenoythe und Friesoythe während einer Übung am Dienstagabend durchgespielt haben, wird hoffentlich so nie eintreten. Im Keller des Wohnheimes Raphael am Narzissenweg in Altenoythe brach ein Feuer aus. Drei Personen befanden sich noch im brennenden Keller, 13 weitere Bewohner waren im Gebäude, dass bereits von dichtem Qualm durchzogen war, gefangen. Und so mussten rund 40 Feuerwehrleute die Bewohner befreien, teils unter schwerem Atemschutz direkt aus dem Haus, teils per Drehleiter von den Balkonen der betreuten Wohnanlage für Menschen mit Behinderungen.

Die Übung wurde vom Altenoyther Ortsbrandmeister Jens Feye sowie von Gruppenführer Gerd Schulte ausgearbeitet. Die Zusammenarbeit mit dem Caritas-Verein, zu dem das Wohnheim gehört, habe dabei wunderbar funktioniert, so Feye. Auch mit dem Verlauf der Übung war Feye zufrieden. Unterstützt wurde der Einsatz von Helfern des Deutschen Roten Kreuzes, die die „Verletzten“ versorgten. Der stellvertretende Stadtbrandmeister Heinz Kösjan war ebenfalls vor Ort und beobachtete die Feuerübung.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/cloppenburg 
Carsten Bickschlag Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2900
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.