• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Tablet-Diebstahl zerrüttet Nachbarschaft

10.04.2019

Cappeln /Cloppenburg /Oldenburg Eine dreiste und äußerst dumme Tat hat das Zusammenleben in einem Wohngebiet in Cappeln nachhaltig gestört. Ein Nachbar soll seine Nachbarn bestohlen haben, als diese im Urlaub waren. War man stets befreundet gewesen, spielten die Kinder miteinander, ist das nun alles vorbei. Der mutmaßliche Täter ist jetzt wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe von 7500 Euro verurteilt worden. Ein entsprechendes Urteil des Amtsgerichts in Cloppenburg hat das Oldenburger Landgericht am Dienstag bestätigt.

Der 40-jährige Angeklagte wusste, dass seine Nachbarn in Urlaub fahren. Eine Verbindungstür zwischen Garage und Wohnhaus war aus Versehen unverschlossen geblieben. Diese Tür soll der Angeklagte dann genutzt haben, um das Wohnhaus der Nachbarn zu betreten. Den Feststellungen zufolge machte er sich zunächst am Tresor zu schaffen. Weil das aber nicht glückte, stahl er aus einer Schublade ein neues Tablet im Wert von 500 Euro. Das Tablet verkaufte der Angeklagte anschließend auf Ebay für 350 Euro.

Über die Verkaufsdaten konnte er als Verkäufer ermittelt werden. Konfrontiert mit der Tat erklärte der Angeklagte, nicht im Haus seiner Nachbarn gewesen zu sein. Er habe das Tablet im Garten der Nachbarn gefunden. Doch das glaubte ihm keiner. Er hatte die Beute, er hatte gewusst, dass die Nachbarn im Urlaub waren: Indizien, die klar gegen ihn sprachen. Gestern nun hat das Landgericht das erste Urteil des Cloppenburger Amtsgerichtes bestätigt. Die Berufung des Angeklagten wurde verworfen.

Die Familie des Angeklagten wird gemieden. Die geschädigten Nachbarn haben eine Alarmanlage und einen Zaun installiert. Die Kinder der Nachbarn sind verängstigt. Abends müssen Schränke geöffnet werden, um zu schauen, dass der Dieb nicht da ist. Und das alles für ein Tablet. Dabei verdient der nicht vorbestrafte Angeklagte in seinem Beruf gutes Geld.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.