• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Großeinsatz in Cloppenburg

22.10.2019

Cloppenburg Sechs Personen aus einem Autohaus an der Daimlerstraße in Cloppenburg, die über Übelkeit und Kopfschmerzen klagten, sind am Montag gegen 14.15 Uhr in umliegende Krankenhäuser eingeliefert worden. Zudem hatten sie einen strengen Geruch vernommen. Bei den Leichtverletzten handelt es sich der Polizei zufolge um Männer im Alter von 16 bis 53 Jahren. Fünf von ihnen sind Mitarbeiter des Autohauses, ein weiterer Verletzter ist Mitarbeiter einer Sanitärfirma, welche nach der ersten Feststellung zurate gezogen worden war.

Polizei und Feuerwehr sperrten das Autohaus und die Daimlerstraße zunächst komplett ab. Ab 14.30 Uhr wurde die Sperrung der Daimlerstraße auf die Örtlichkeit des Autohauses reduziert. Das vernommene Gas konnte durch die eingesetzten Kräfte nicht mehr wahrgenommen werden. Die Messungen der Feuerwehr ergaben leicht erhöhte Werte im Außenbereich des Autohauses. Eine beschädigte oder defekte Gasleitung konnte jedoch ausgeschlossen werden. Die betroffene Halle wurde belüftet und wieder freigegeben.

Eine weitere Gefährdung für andere Mitarbeiter oder Anwohner wurde nach einer ausführlichen Begehung sowie durch Messungen am Ereignisort ausgeschlossen. Eine Gefahr für die Öffentlichkeit bestand zu keiner Zeit. Alle Absperrmaßnahmen wurden gegen 16 Uhr Uhr aufgelöst.

Neben der Polizei waren acht Rettungswagen und drei Notarztwagen eingesetzt. Außerdem waren die Feuerwehren Cloppenburg mit 26 Einsatzkräften und der Gefahrgutzug der Feuerwehr Emstek mit 5 Einsatzkräften vor Ort.

Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2801
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.