• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 14 Minuten.

Corona-Impfstoff
Impfkommission empfiehlt Astrazeneca nun auch für Menschen über 65

NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Blaulicht: Autos stoßen frontal zusammen

04.06.2019

Cloppenburg 15 000 Euro Schaden aber glücklicherweise keine Verletzten sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagmorgen. An der Ecke Industriezubringer und Alter Emsteker Weg geriet um 3.50 Uhr ein 80-jähriger Autofahrer aus Emstek aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit dem Wagen eines 24-jährigen Cloppenburgers zusammen. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Zeugen meldeten am Sonntag, dass sich Personen an einem Altkleidercontainer an der Cappelner Straße zu schaffen machten. Vor Ort stellten die Beamten vier männliche und weibliche Personen im Alter zwischen 18 und 46 Jahren fest, die allesamt aus Molbergen stammen. Sie wollten Kleidungsstücke aus dem Container stehlen und in ihr Auto laden. Die Polizisten kontrollierten die Personalien und stellten sicher, dass alle Kleidungsstücke wieder in den Container geladen wurden. Außerdem stellte sich heraus, dass die am Tatfahrzeug angebrachten Kennzeichen zu einem anderen Fahrzeug gehörten. Daher wurde neben der Strafanzeige wegen des Verdachtes des schweren Diebstahls noch eine Anzeige wegen des Verdachtes der Urkundenfälschung eingeleitet.

In ein Gartenhaus einer Schule an der Wilke-Steding-Straße haben Einbrecher versucht, zwischen Mittwochmorgen und Montag, 10 Uhr, einzubrechen. Nach bisherigen Erkenntnissen gelangten sie nicht in das Innere oder erlangten Diebesgut. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Telefon  0 44 71/1 86 00) entgegen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mehrere hundert Liter Diesel sind zwischen Freitag und Montag aus zwei Lastwagen am Industriezubringer gestohlen worden. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Hinweise an die Polizei (Telefon  04471/18600).

Mareike Wübben Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2804
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.