• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Blaulicht: Mit Radfahrerin auf Radweg kollidiert

25.05.2020

Cloppenburg Eine Fahrradfahrerin ist bei einem Unfall am Samstag gegen 13.50 Uhr in Cloppenburg schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben befuhr ein 26-jähriger Autofahrer aus Heilbronn mit seinem BMW die Osterstraße stadtauswärts. In Höhe der Einmündung zur Mühlenstraße kam ihm ein Rettungswagen mit Blaulicht und Martinshorn entgegen. Diesem wollte der 26-Jährige Platz machen und fuhr nach rechts auf den Radweg. Dort fuhr allerdings eine 48-jährige Cloppenburgerin mit ihrem Fahrrad. Es kam zum Zusammenstoß. Die 48-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Sie wurde vom Rettungsdienst und dem Notarzt vor Ort behandelt und danach ins Krankenhaus gebracht. Den entstandenen Schaden an den Fahrzeugen beziffert die Polizei mit rund 6500 Euro.  Einen 15-Jährigen aus Emstek hat die Polizei am Samstag um 1.15 Uhr mit einem Kleinkraftrad auf der Emsteker Straße in Cloppenburg gestoppt. Er war laut Polizei nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Dem Jugendlichen wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.  Zwei Crossmaschinen haben Diebe am Freitag in der Zeit von 0.30 bis 15.45 Uhr aus einem Holzschuppen an der Straße Pastorenbusch in Cloppenburg gestohlen. Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter Telefon   0 44 71/ 1 86 00 entgegen.  Mit weißer wasserfester Farbe beschmierte ein unbekannter Täter am Samstag zwischen 2 und 4.30 Uhr die Fahrerseite eines an der Friedrich-Pieper-Straße 28 in Cloppenburg abgestellten schwarzen Pkw der Marke VW. Zeugen mögen sich mit der Polizei Cloppenburg unter Telefon 0 44 71/ 1 86 00 in Verbindung setzen.

Garrel

Erneut meldet die Polizei in Garrel Farbschmierereien: Am Donnerstag gegen 2.35 Uhr wurde an mehreren Stellen den Gebäudekomplex der Oberschule der benachbarten Sporthalle und ein Kassenhäuschen mit Graffiti beschmiert. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Garrel unter der Telefon   04474/310 in Verbindung zu setzen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wie berichtet, waren in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Garreler Gemeindegebiet mindestens neun Autos und ein Wohnmobil mit silberner Farbe beschmiert worden. In einem weiteren Fall wurde der Reifen eines Wagens zerstochen. Der Schaden liegt im vierstelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon   0 44 71/ 1 86 00 entgegen.  Ohne gültigen Führerschein war am Freitag um 12.07 Uhr ein 16-Jähriger aus Garrel mit einem Kleinkraftrad unterwegs. Die Polizei stoppte ihn auf der Pfarrer-Landgraf-Straße. Dem Jugendlichen wurde die Weiterfahrt untersagt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.  Zwei Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Freitag um 17.30 Uhr auf der Garreler Straße. Ein 46-jährigen Autofahrer aus Cloppenburg überholte den Wagen eines 17-Jährigen aus Garrel, als auch der 17-Jährige mit seinem Pkw zum Überholen ausscherte. Daraufhin wich die 46-Jährige aus, geriet auf den Grünstreifen und schleuderte schließlich gegen den Wagen einer 63-jährige Pkw-Fahrerin, ebenfalls aus Garrel. Die 46- und die 63-Jährige wurden leicht verletzt. Gegen den 17-Jährigen wird laut Polizei nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.  Unbekannte sind zwischen Freitag, 20 Uhr, und Samstag, 7.55 Uhr in einen Baumaschinenverleih an der Dieselstraße eingestiegen. Sie hatten mit einem unbekannten Gegenstand ein Fenster beschädigt und sich so Zugang zum Verkaufsraum verschafft. Daraus entwendeten sie eine Geldkassette mit rund 2700 Euro Bargeld. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Garrel unter Telefon   0 44 74/ 310 in Verbindung zu setzen.

Cappeln

Ohne eine in Deutschland gültigen Fahrerlaubnis war am Samstag ein 25-jähriger Autofahrer aus Osnabrück in Cappeln unterwegs. Die Polizei stoppte den Mann um 8 Uhr auf der Cappelner Straße. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Löningen

Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit von Freitag, 18 Uhr, bis Samstag, 8.10 Uhr, an einem VW Bulli den linken Außenspiegel beschädigt. Das Fahrzeug stand am Kirchplatz in Höhe der Kirche in Löningen. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 150 Euro.

Ferner wurden rund um die Kirche unter anderem eine Schlange mit bunten Steinen („Corona 2020“) zerstört. Hinweise nimmt die Polizei Löningen (Telefon   0 54 32/ 95 00) entgegen.

Molbergen

Zwischen Mittwoch, 20 Uhr, und Donnerstag, 10 Uhr, haben unbekannte Täter eine Laterne am Prozessionsweg in Molbergen umgestoßen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Molbergen unter Telefon   0 44 75/ 15 65 in Verbindung zu setzen.

Essen

Die Polizei in Essen hat am Freitag um 12.15 Uhr einen 30-Jährigen aus Essen, der mit seinem Kleinkraftrad die Straße Holthoke in Essen befuhr, aus dem Verkehr gezogen. Laut Polizei war er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Zudem stand der 30-Jährige unter Alkoholeinfluss, und das Kleinkraftrad war nicht versichert. Der Atemalkoholtest ergab 0,8 Promille. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Fahrens unter Alkoholeinfluss eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.