• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
A1 nach Unfall bei Stuhr voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Rettungshubschrauber Im Einsatz
A1 nach Unfall bei Stuhr voll gesperrt

NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Wohnmobil brennt komplett aus

02.05.2018

Cloppenburg Die Meldung, die in am 30. April um 23.10 Uhr die Cloppenburger Feuerwehrleute aus dem Schlaf riss, klang bedrohlich. Im Industriegebiet brenne ein Wohnmobil an einem Wohnhaus, hieß es. Später war auch von Feuerwerkskörpern im Fahrzeug die Rede. Schon kurz nach der ersten Alarmierung setzte Einsatzleiter Horst Lade per Sirene weitere Kräfte in Marsch, aber ganz so drastisch, wie es zunächst hieß, war die Situation dann aber Gott sei Dank doch nicht.

Auf einem unbebauten Grundstück in der Borsigstraße brannte tatsächlich ein Wohnmobil. Feuerwerk befand sich aber nicht an Bord, zudem stand es in einem ausreichenden Abstand zu den umliegenden Gebäuden.

Als die Feuerwehr eintraf, stand der Wagen vollständig in Flammen. Kraftstoff trat aus und bildete brennende Pfützen. Die Angriffstrupp des Hilfeleistungslöschfahrzeugs (HLF) verwendete schweren Schaum, der viel Wasser enthält, um das Wohnmobil und den brennenden Kraftstoff zu löschen. Während der Löscharbeiten wurden zwei intakte, aber leere Propangasflaschen in dem Wrack entdeckt.

Nach einer guten Viertelstunde konnten die Besatzungen der vier Einsatzfahrfahrzeuge abrücken. Zur Brandursache gibt es noch keine Erkenntnisse.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.