• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Scheinwerfer und Lenkräder geklaut

18.02.2019

Cloppenburg Unbekannte Täter haben zwischen Samstag, 13 Uhr, und Sonntag, 7.20 Uhr, vier Pkw aufgebrochen, die auf dem Gelände eines Autohandels an der Nicolaus-Otto-Straße/Ecke Emsteker Straße in Cloppenburg standen. Sie stahlen diverse Ausstattungsteile – unter anderem Lenkräder und Scheinwerfer. Die Höhe des Schadens ist derzeit nicht bekannt. Zeugen mögen sich bei der Polizei Cloppenburg (Telefon 0 44 71/ 1 86 00) melden.

 Sachschaden in Höhe von 3000 Euro entstand am Freitag bei einem Unfall in Cloppenburg. Gegen 12.05 Uhr wollte eine 74-jährige Autofahrerin aus Cloppenburg von der Osterstraße nach rechts auf ein Grundstück abbiegen. Hierbei übersaht sie einen 46-jährigen Radfahrer, der den Fahrradweg verbotswidrig in Richtung stadteinwärts befuhr. Der Fahrradweg ist hier nicht für beide Fahrtrichtungen freigegeben. Beim Zusammenstoß wurde der Radler leicht verletzt.

 Ein Unbekannter beschädigte zwischen Freitag, 20.30 Uhr, und Samstag, 7.50 Uhr, einen Pkw, der an der Straße Landwehr in Cloppenburg stand. Der Sachschaden wird auf 250 Euro geschätzt. Zeugen mögen sich bei der Polizei Cloppenburg (Telefon 0 44 71/ 1 86 00) melden.

 Unter Drogeneinfluss befuhr ein 23-jähriger Cloppenburger am Samstag gegen 21.30 Uhr die Löninger Straße in Cloppenburg. Eine Blutprobe wurde entnommen und ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

 Ebenfalls am Freitag ereignete sich gegen 16.45 Uhr ein Verkehrsunfall im Kreisverkehr Kneheimer Weg/Zum Gewerbegebiet/Ermker Weg in Molbergen. Ein 19-Jähriger aus Lastrup befuhr mit seinem schwarzen VW Golf Plus den Kneheimer Weg in Richtung Molbergen. Als er sich im Kreisverkehr befand, bog aus der Straße „Zum Gewerbegebiet“ ein hellblauer Pkw – eventuell VW Passat – in den Kreisverkehr ein. Dabei übersah der Fahrzeugführer offenbar den Pkw des Lastrupers, es kam zum seitlichen Zusammenstoß. Nach dem Unfall flüchtete der Unbekannte mit seinem hellblauen Pkw. Zeugen mögen sich bei der Polizei Cloppenburg (Telefon 0 44 71/ 1 86 00) melden.

 Unbekannte beschädigten zwischen Freitag, 14 Uhr, und Samstag, 13 Uhr, einen Pkw, der auf einem Privatgrundstück an der Halener Straße in Emstek abgestellt war. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt. Zeugen mögen sich bei der Polizei Emstek (Telefon 0 44 73/ 23 06) melden.

 Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein unbekannter Autofahrer am Samstag zwischen 15.15 und 17.55 Uhr einen Renault Megane, der an der Bürgermeister-Winkler-Straße in Cloppenburg stand. Er flüchtete, ohne sich um den Schaden von 500 Euro zu kümmern. Zeugen mögen sich bei der Polizei Cloppenburg (Telefon 0 44 71/ 1 86 00) melden.


     www.polizei-cloppenburg.de 
Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2801
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.