• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Laster umgekippt – B213 voll gesperrt

05.01.2019

Cloppenburg Leichte Verletzungen hat sich am Freitagnachmittag der 53-jährige Fahrer eines Lkw auf der Bundesstraße 213 bei Stapelfeld zugezogen. Ersten Ermittlungen der Cloppenburger Polizei zufolge war der Meppener gegen 13.40 Uhr bei Stapelfeld in Fahrtrichtung Löningen aus bislang ungeklärter Ursache mit dem Lkw aus dem Kreis Emsland samt Auflieger auf die aufgeweichte Berme geraten und hatte diese auf mehreren Metern zerpflügt. Das mit Soja beladene Fahrzeug rutschte in den Graben und kippte auf die Seite. Da es zunächst hieß, der Fahrer sei im Führerhaus eingeklemmt, rückte die Freiwillige Feuerwehr Cloppenburg mit mehreren Einsatzfahrzeugen aus. Der Fahrer konnte schnell geborgen und in ein Krankenhaus gebracht werden.

Eine Umleitung ist durch die Straßenmeisterei Löningen eingerichtet worden. Die Cloppenburger Polizei rät allen Autofahrern, den Bereich weitläufig zu umfahren. Um den Sattelzug zu bergen, musste die Bundesstraße bis in die die späte Nacht voll gesperrt werden. Rund um Cloppenburg kam es deshalb zu längeren Staus und Wartezeiten.

Chelsy Haß Redakteurin / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2107
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.