• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Elektrogeräte im Wert von 100 000 Euro weg

20.01.2014

Kreis Vechta Unbekannte Täter haben am Sonnabend zwischen 0 und drei Uhr aus einem Elektrofachgeschäft an der Lindenstraße in Lohne hochwertige Elektrogeräte wie Handys und Tablets im Wert von mehr als 100 000 Euro gestohlen. Nach Polizeiangaben waren die Diebe über das Dach in das Gebäude eingedrungen und verließen es vermutlich auch wieder auf diesem Wege. Zeugen mögen sich bei der Polizei Vechta (Telefon 0 44 41/ 94 30) oder Lohne (Telefon 0 44 42/ 93 16-0) melden.

Radfahrer angefahren

Eine 22-jährige Autofahrerin aus Vechta hat am Freitag gegen 15.30 Uhr einen 74-jährigen Radfahrer – ebenfalls aus Vechta – leicht verletzt. Die junge Frau befuhr in Vechta die Antoniusstraße in Richtung Driverstraße. An der Einmündung hielt sie zunächst an. Als sie dann wieder anfuhr, übersah sie den Radfahrer, der auf dem Rad- und Gehweg in Richtung Universität unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer stürzte. Er wurde mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus Vechta gebracht.

Aus bislang ungeklärter Ursache brannte am Freitag gegen 19 Uhr der Schornstein eines Hauses in Wöstendöllen (Gemeinde Visbek). Die Bewohnerin kam nach Hause und bemerkte die Flammen, die aus dem Schornstein schlugen. Personen wurden nicht verletzt, die Höhe des Sachschadens ist unbekannt.

Diverse Einbrüche

Unbekannte Täter verübten zwischen Freitag, 13 Uhr, und Sonnabend, 10.45 Uhr, fünf Wohnungseinbrüche im Kreis Vechta. Davon ereigneten sich drei im Vechtaer Stadtgebiet: An der Theodor-Heuss-Straße und am Bokener Damm wurden Bargeld, Schmuck und Elektronikgegenstände gestohlen. In Bakum – Bereich Südholzer Ring – und Holdorf – Bereich Roggenkamp – wurden ebenfalls Wertgegenstände erbeutet, deren Wert zurzeit noch unbekannt ist.

Ebenfalls noch unbekannte Einbrecher stiegen in der Nacht von Freitag auf Sonnabend in Neuenkirchen-Vörden in die Grundschule und die Oberschule ein. Entwendet wurde ein geringer Menge Bargeld. Dafür entstand ein großer Sachschaden in Höhe von mehr als 10 000 Euro.

In Damme brachen noch nicht identifizierte Diebe ebenfalls in der Nacht von Freitag auf Sonnabend in Wohnhäuser ein. So wurden im Dammer Ortsteil Clemens-August-Dorf Uhren und Schmuck aus einem Einfamilienhaus gestohlen. In Dinklage drangen die Unbekannten in eine Mietwohnung im Bereich Roggenweg ein und entwendeten Fernseh- und Elektronikgeräte sowie weitere Wertgegenstände.

Alkoholfahrten

In der Nacht zu Sonnabend erwischte die Polizei einen 19-Jährigen Vechtaer. Dieser hatte unter dem Einfluss von 1,95 Promille mit seinem Fahrrad die Falkenrotter Straße befahren. Sogar 1,96 Promille zeigte der Alkomat für einen 28-jährigen Autofahrer an, der in Holdorf kontrolliert wurde.

Ein unbekannter Autofahrer beschädigte am Freitag zwischen 9.40 und 11.55 Uhr einen schwarzen Seat Ibiza mit Vechtaer Kennzeichen, der auf dem Parkplatz am Neuen Markt in Vechta stand. Hinweise nimmt die Polizei in Vechta unter Telefon 0 44 41/ 94 30 entgegen.

Ein elfjähriger Schüler aus Goldenstedt wurde am Freitag 13.10 Uhr in Goldenstedt von einem Auto angefahren. Der Junge hatte die Hauptstraße überqueren wollen, dabei aber nicht auf den Verkehr geachtet. Ein 48-jähriger Autofahrer, der in Richtung Wildeshausen unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Frau fährt Ehemann an

In Lohne kam es am Sonnabend gegen 16.20 Uhr zu einer gefährlichen Körperverletzung. Nach einem Streit fuhr eine Frau ihren Mann mit dem Pkw an und flüchtete anschließend. Der Mann wurde leicht verletzt.

Drei unbekannte Randalierer beschädigten am Wochenende auf dem Markant-Parkplatz in Holdorf einen Verteilerkasten, eine Straßenlampe sowie eine Telefonanlage. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.


     www.polizei-vechta.de 
Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2801
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.