• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Fahrzeug für Feuerwehr Gehlenberg

09.05.2009

GEHLENBERG Die „First Responder“-Gruppe Gehlenberg hat im Rahmen einer kleinen Feier ihr neues Einsatzfahrzeug entgegengenommen. Ortsbrandmeister Andreas Witting hob in seiner Ansprache die Notwendigkeit für ein neues Fahrzeug hervor, da das bisherige seinen Dienst versagt hatte.

Lobend hob er die Spendenfreudigkeit der Bürger aus den Ortsteilen Gehlenberg, Neuvrees und Neulorup hervor, die ein Indikator für die Wertschätzung der Arbeit der Gruppe in der Bevölkerung sei. Allen Spendern und besonders auch den Sammlern dankte er für ihren Einsatz. Ein Lob zollte er auch dem Autohaus Jannink aus Friesoythe, die durch ihr Entgegenkommen den Kauf des neuen Autos ermöglichten.

Zusammen mit der bereits vorhandenen Ausrüstung habe das Fahrzeug einen Wert von 35.000 Euro. Auch der Stadt Friesoythe dankte er für die Übernahme der laufenden Kosten für das neue Fahrzeug und überreichte einen symbolischen Schlüssel an den stellvertretenden Bürgermeister Gerhard Bruns. Anschließend sprach Pater Thayil im Rahmen einer kleinen Andacht Gebete und Segen für das neue Fahrzeug und weihte es feierlich ein und wünschte allen Helfern Gottes Segen für ihre künftigen Einsätze. Im Namen der Stadt Friesoythe bedankte sich Bruns für die zahlreichen Hilfeleistungen, die die „First Responder“ seit 2006 bereits geleistet hatten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch den Jagdgenossenschaften Gehlenberg und Neuvrees, die mit Zuschüssen einen großen Anteil zur Spendenaktion beitrugen, dankte er und sprach den Wunsch aus, dass das neue Fahrzeug in Notfällen immer schnelle Hilfe bringen möge.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.