• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Dienstbesprechung: Feuerwehren ziehen positive Bilanz

02.01.2014

Cloppenburg Die Feuerwehr Schwichteler war Gastgeber der diesjährigen Dienstbesprechung der Orts und Gemeindebrandmeister im Landkreis Cloppenburg. Kreisbrandmeister Heinrich Oltmanns (Ramsloh) hatte die Führungskräfte seiner Feuerwehren in die Klosterschänke eingeladen.

95 Vertreter vor Ort

Von allen 21 Freiwilligen Feuerwehren und der Werksfeuerwehr Remmers aus Löningen waren die Führungskräfte vollzählig anwesend. Mit dabei waren auch Vertreter aus Politik und Verwaltung. Landrat Hans Eveslage, Bürgermeister Markus Brinkmann (Cappeln) und Regierungsbrandmeister Dieter Schnittjer wandten sich je mit einem Grußwort an die gut 95 Gäste.

Einige Ereignisse hatten das Jahr 2013 aus Sicht der Feuerwehren ganz besonders geprägt. So der Hilfseinsatz der Kreisbereitschaft beim Elbehochwasser im Sommer, der verheerende Brand des Feuerwehrhaus Scharrel im Oktober, Herbststurm Christian oder auch die erfolgreiche Suche nach einem Ponymädchen in Resthausen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Neue Fahrzeuge

Eveslage berichte den Kameraden von den geplanten Anschaffungen für die Wehren. So wird für die Kreisausbildung in der Feuerwehrtechnischen Zentrale ein neues Hilfeleistungslöschfahrzeug für rund 250 000 Euro gekauft. Im Frühjahr 2015 soll der neue Einsatzleitwagen (ELW 2) in Dienst gestellt werden, 450 000 Euro stehen hierfür bereit. Der ABC-Dienst wird in den Jahren 2014/15 drei neue Erkundungsfahrzeuge erhalten. Zudem wird sich der Landkreis mit mehr als einer halben Million Euro an der Ersatzbeschaffung von drei Drehleitern beteiligen.

Personelle Änderungen gibt es im Gefahrgutzug: Konrad Böske, seit 1993 Chef des Gefahrgutzuges, legt zum 1. Februar sein Amt nieder, die Nachfolge tritt Reinhard Vaske von der Feuerwehr Emstek an. Clemens Themann, ebenfalls aus Emstek, wird auch zukünftig stellvertretender Gefahrgutzugführer für die nächsten drei Jahre sein. Bernd Dockmann aus Lastrup wurde – ebenfalls für drei Jahre – auf die lange Zeit unbesetzte Stelle des Kreisfunkmeisters bestellt.

Schlussendlich nahm Oltmanns noch Ehrungen vor. Für besondere Verdienste im Feuerlöschwesen wurde dem Abschnittsleiter Berthold Bäker das „Deutsche Feuerwehr Ehrenkreuz“ in Silber verliehen, ebenso Kreisbrandmeister Berthold Bäker. Der Erste Hauptbrandmeister Heinrich Wübben erhielt die Verdienstmedaille in Silber des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes, Kreisschirmmeister Robert Deters wurde mit der bronzenen Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet. Für seine Verdienste im Unfallschutz gab es eine Ehrung für den Kreissicherheitsbeauftragten Wolfgang Grötzschel. Landrat Eveslage überreichte ihm die silberne Ehrennadel der Feuerwehrunfallkasse.

Als absoluten Höhepunkt der Ehrungen bezeichnete Kreisbrandmeister Oltmanns die Verleihung der Verdienstmedaille des Kreisfeuerwehrverbandes Cloppenburg an den Ehrenkreisbrandmeister Hans Stör.

Stadtbrandmeister

Stör war 1975 bis 1981 stellvertretender Stadtbrandmeister in Cloppenburg, von 1978 bis 1981 führte er die Kreisbereitschaft, 1981 bis 2000 war er Kreisbrandmeister im Kreis. Parallel dazu engagierte er sich als Verbandsvorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Cloppenburg, fungierte non 1989 bis 2001 zudem als stellvertretender Vorsitzender des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.