• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Brand In Neuscharrel: Schweinestall bei Friesoythe ein Raub der Flammen

11.12.2018

Friesoythe Ein Raub der Flammen wurde am frühen Montagmorgen an der Neuscharreler Allee in Neucharrel auf einem landwirtschaftlichen Anwesen ein Schweinestall. Um das Feuer zu bekämpfen sind rund 230 Rettungskräfte der Feuerwehren aus Friesoythe, Altenoythe, Gehlenberg, Markhausen, Hilkenbrock, Bösel, Scharrel, Cloppenburg und der ABC-Zug im Einsatz. Für die Wasserversorgung musste eine rund zwei Kilometer lange Schlauchleitung gelegt werden.

Den Feuerwehrkräften gelang es, ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus und andere Gebäudeteil auf dem Hof zu verhindern. In dem Stall befanden sich keine Schweine. Allerdings hatte der Landwirt alles vorbereitet um am Nachmittag rund 2000 Schweine einzustallen.

Menschen wurden nicht verletzt. Über die Ursache und Höhe des Schadens konnte die Polizei am Morgen keine Angaben machen. Laut Stadtbrandmeister Andreas Witting dürften die Löscharbeiten noch den ganzen Tag andauern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wegen des Brandes wurden Autofahrer gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren. Wie die Polizei in Friesoythe auf NWZ-Nachfrage erklärt, musste die Straße im Zuge der Löscharbeiten voll gesperrt werden.

Die Straße ist mittlerweile wieder freigegeben.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.