• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Frau lebensgefährlich verletzt

15.10.2018

Friesoythe Eine 39-jährige Motorradfahrerin aus Haselünne (Landkreis Emsland) ist bei einem Verkehrsunfall am vergangenen Samstag, 13. Oktober, um 14.15 Uhr auf der Neuscharreler Straße in Friesoythe lebensgefährlich verletzt worden. Ebenfalls in den Unfall verwickelt waren ihr 36-jähriger Mann sowie eine 41-jährige Autofahrerin aus Bösel, die beide schwer verletzt wurden.

Die beiden Motorradfahrer befuhren die Neuscharreler Straße in Richtung Friesoythe. In einer scharfen Rechtskurve kam die 39-jährige Motorradfahrerin dann nach Polizeiangaben auf die Gegenfahrbahn und wurde frontal von dem entgegenkommenden Kleinbus der Böselerin erfasst. Der 36-jährige Ehemann, der mit seinem Motorrad hinter seiner Frau fuhr, konnte nicht mehr bremsen und fuhr direkt auf die Unfallstelle auf.

Die Motorradfahrerin wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Meppen geflogen. Die anderen beiden Verletzten wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr Friesoythe musste die Böselerin aus ihrem Auto befreien, da sie darin eingeklemmt war.

Nach Angaben der Polizei entstand an den Fahrzeugen wirtschaftlicher Totalschaden. Vor Ort war ein Großaufgebot an Rettungsdiensten, Feuerwehr und Polizei. Diese wurden in ihrer Arbeit jedoch durch zufällig oder bewusst eintreffende Schaulustigen, die bis zur direkten Unglücksstelle vordringen wollten, behindert, teilte die Polizei weiter mit.

Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.