• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Wieder Einbrüche in Garrel

09.10.2019

Garrel Am Montag, 7. Oktober, ist es an der Allerstraße in Garrel zu zwei Tageswohnungseinbrüchen durch bislang unbekannte Täter gekommen. In der Zeit zwischen 9.15 und 12.30 Uhr verschafften die Täter sich Zugang zu einem Wohnhaus, durchsuchten es nach Diebesgut und entwendeten Schmuckstücke. Zwischen 8.15 und 19.15 Uhr drangen unbekannten Täter in ein weiteres Einfamilienhaus ein. Bislang können noch keine Angaben zu Diebesgut oder Schadenshöhe gemacht werden. Sachdienliche Hinweise zu beiden Einbrüchen nimmt die Polizei Garrel unter Telefon  04474/310 entgegen.

Bereits am vergangenen Freitag und Samstag kam es schon zu ähnlichen Einbrüchen – damals waren Häuser an der Vechte- und Hasestraße betroffen. „Die Kollegen vermuten bereits, dass die Taten zusammenhängen können“, sagt Uta Masami-Bley, Pressesprecherin der Polizeiinspektion Cloppenburg-Vechta. Weiterhin weist die Polizei die Anwohner der sogenannten Flussstraßen darauf hin, sich sofort bei der Polizei zu melden, falls man Gaunerzinken oder Hebelmarken entdeckt. Auch die Anwohner selber warnen bereits mit Zetteln in der Siedlung vor Einbrüchen.

Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.