• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Cloppenburgerin mit Helikopter in die Klinik

09.03.2015

Cloppenburg Eine 29-jährige Frau ist am Sonnabendmorgen bei einem Unfall in Cloppenburg lebensgefährlich verletzt worden. Die Cloppenburgerin wurde von der Freiwilligen Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät aus ihrem Autowrack befreit und anschließend von einem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen.

Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge war die Frau mit ihrem VW Polo auf dem Herzog-Erich-Ring unterwegs gewesen und hatte den Kessener Weg überqueren wollen. Dabei missachte sie die Vorfahrt eines 29-jährigen Cloppenburgers, der mit seinem 7er BMW den Kessener Weg in Richtung Nutteln befuhr. Bei dem Zusammenprall zog auch er sich schwere Verletzungen zu. Der Zusammenstoß war so heftig, dass beide Autos auf einem Acker neben der Straße landeten.

An dieser Kreuzung hat es in der Vergangenheit schon mehrere zum Teil auch tödliche Verkehrsunfälle gegeben, obwohl die Verkehrsführung mit Stoppschildern zu beiden Seiten des Herzog-Erich-Rings eindeutig geregelt ist.

Nachdem der Notarzt den Rettungshubschrauber angefordert hatte, wurde die 29-jährige Frau mit dem Heli Christoph 6 in ein Bremer Krankenhaus geflogen. Ein Rettungswagen des DRK brachte derweil den BMW-Fahrer in das St.-Josefs-Hospital Cloppenburg.

An beiden Fahrzeugen entstanden Totalschäden: 30 000 Euro am BMW und 10 000 Euro am VW Polo. Beide Pkw wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Oldenburg sichergestellt. Während der Unfallaufnahme war der Kessener Weg voll gesperrt. Neben der Polizei waren das Rote Kreuz mit drei Rettungs- und einem Notarztwagen sowie die Feuerwehr mit 30 Kräften im Einsatz.

Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2801
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.