• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Blaulicht: Zwei Radfahrer auf Emsteker Straße angefahren

01.07.2020

Kreis Cloppenburg Ein 29-jähriger Pedelec-Fahrer aus Cloppenburg ist am Montag von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich um 16.15 Uhr auf der Emsteker Straße in Cloppenburg, als der 42-jährige Autofahrer aus Cloppenburg auf ein Grundstück abbiegen wollte. Hierbei übersah er den Radfahrer. Der Schaden wird auf 1500 Euro geschätzt.

 Nur leicht verletzt wurde eine Fahrradfahrerin, die ebenfalls auf der Emsteker Straße von einer Autofahrerin übersehen wurde. Die 28-jährige Radfahrerin aus Cloppenburg fuhr am Montag um 17.45 Uhr auf dem Radweg, als die 22-jährige Autofahrerin aus Cloppenburg von einem Parkplatz auf die Emsteker Straße auffahren wollte. Der Schaden wird von der Polizei mit 300 Euro beziffert.

 Ein 33-jähriger Autofahrer ist am Montag gegen 21.45 Uhr auf der Ahauser Straße in Essen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Der Essener flüchtete, konnte aber von einer Zeugin beobachtet werden. Polizisten trafen ihn daheim an. Hier ergab sich der Verdacht, dass der Mann alkoholisiert sein könnte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,51 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. 2500 Euro hoch ist der Schaden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

 Ein Pedelec der Marke Specialized, Modell Turbo X, ist am Samstag zwischen 16 und 20 Uhr am Halener Badesee geklaut worden. Das Herren-Rad ist schwarz, ebenso der Sattel, die Felgen, Schutzbleche und Griffe. Es verfügt über eine Sieben-Gang Kettenschaltung. Hinweise nimmt die Polizei Emstek (Telefon   0 44 73/23 06) entgegen.

 Unbekannte Täter beschmierten zwischen Freitag, 12 Uhr, und Montag, 10 Uhr, an der Straße „Am Markt“ in Cloppenburg einen Hauspfeiler mit Farbe. Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Telefon   0 44 71/ 1 86 00) entgegen.

 Ebenfalls noch nicht identifizierte Täter beschädigten zwischen dem 6. Juni, 14 Uhr, und 13. Juni, 10 Uhr, vier Waggons der Museumseisenbahn Friesoythe-Cloppenburg sowie einen Metallcontainer an der Werner-Baumbach-Straße beim Staatsforstener Bahnhof. Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Telefon 0 44 71/ 1 86 00) entgegen.

 Eine 40-jährige Pkw-Fahrerin aus Werlte wurde am Dienstag gegen 3.25 Uhr bei einem Unfall in Lindern leicht verletzt. Die Frau befuhr die Löninger Straße aus Werlte kommend in Richtung Löningen. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte sie einem Wildtier ausweichen, verlor dabei die Kontrolle über den Wagen und kam nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich und kam in einem Graben zum Stehen. Die 40-Jährige verletzte sich leicht und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt.


Mehr Infos unter   www.polizei-cloppenburg.de 

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Mareike Wübben Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2804
Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2801
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.