• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Mit Füßen auf Kopf des Opfers eingetreten

23.07.2019

Lastrup Mit Tritten gegen den Kopf sollen zwei 18-Jährige in der Nacht zu Sonntag einen 24 Jahre alten Mann in Lastrup (Landkreis Cloppenburg) verletzt haben. Das teilt die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta am Montag mit.

Demnach sollen die beiden Tatverdächtigen gegen 0.40 Uhr auf das Opfer eingeschlagen haben, welches im weiteren Verlauf zu Boden stürzte. Dort sollen die beiden dann mit beschuhten Füßen gegen den Kopf des 24-Jährigen getreten haben, wodurch dieser diverse Gesichtsverletzungen erlitt. Anschließend sollen die 18-Jährigen dem Opfer Schmuck abgenommen haben und geflüchtet sein.

Das Opfer, ein in Bad Zwischenahn lebender Mann, konnte sich zu seinem Elternhaus in Lastrup retten, von wo aus die Polizei verständigt wurde. Die konnte die beiden Tatverdächtigen kurze Zeit später vorläufig festnehmen. Nach Prüfung der Haftgründe durch die Staatsanwaltschaft Oldenburg und Wertung der Gesamtumstände wurden die beiden Tatverdächtigen an ihre Eltern übergeben. Es wurden Strafanzeigen unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung gestellt.

Die Hintergründe zur Tat sind bislang ungeklärt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.