• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Straßenbau im Landkreis Cloppenburg: Abschnitt der B 213 bei Löningen wird voll gesperrt

04.11.2020

Löningen Auf der Bundesstraße 213 – Ortsumgehung Löningen – ist ab Freitag, 6. November, mit Behinderungen zu rechnen. Dies teilte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lingen am Dienstag mit. Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn seien erforderlich. Die Baukosten von rund 1,4 Millionen Euro würden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.

Die Maßnahme erstrecke sich auf der B 213 von der Kreuzung Alte Dorfstraße/Borkhorner Bach bis zur Kreuzung K 161 (Alte Heerstraße)/L 838 (Bremer Straße). Für die Zeit der Arbeiten sei eine Vollsperrung geplant. Der Verkehr werde sowohl an der Kreuzung Alte Dorfstraße/Borkhorner Bach als auch an der Kreuzung K 161 (Alte Heerstraße)/L 838 (Bremer Straße) mit einer Ampel bei halbseitiger Sperrung weiter geführt.

Eine weiträumige Umleitung für den überregionalen Verkehr werde über die B 68 in Stapelfeld, die B 214 in Bersenbrück, die B 402 in Fürstenau und die B 402/B 213 (Haselünne) eingerichtet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine nahräumige Umleitung in Richtung Cloppenburg führe über die B 213/B 402 in Haselünne, die L 60 über Berge und die L 74 über Menslage nach Löningen. Der Verkehr in Richtung Lingen werde nahräumig über die K 357 über Lindern, die K 137 in Werlte und die L 55 in Herzlake geführt.

Die Bauzeit für die Vollsperrung der B 213 betrage etwa vier Wochen. Im Zuge der Maßnahme würden die Auf- und Abfahrten der B 213 zur K 164 und zur L 839 mitsaniert. Witterungsbedingte Verzögerungen seien möglich. Die Straßenbau-Behörde bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.