• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Medaille für Wolfgang Fennen

27.02.2014

Scharrel Der Vorsitzende des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Scharrel, Benno Hermes, hat jetzt gemeinsam mit dem zweiten Vorsitzenden Wolfgang Fennen und Schatzmeister Hans-Martin Schütte Feuerwehrmänner und -frauen ausgezeichnet, die seit mehr als zehn, 20 oder 30 Jahren ehrenamtlich ihren Dienst erbringen. „Ihr macht eine tolle und verdammt gute Arbeit“, sagte Hermes.

30 Jahre und länger verrichten Stefan Burdorf (30), Hans-Jürgen Deddens (32), Wolfgang Fennen (31), Theo Hilwers (37), Dieter Janssen (34), Karl-Heinz Rieckmann (34), Hans-Martin Schütte (32) und Hans-Gerd Vocks (31) ihren aktiven Dienst. Sie bekamen jeweils eine Medaille.

Für 20 Jahre und mehr wurden Edmund Hanekamp (20), Hartmut Hanekamp (24), Ul-rich Hanekamp (27), Hans-Jürgen Janssen (27), Michael Klären (23), Thomas Mödden (26), Frank Tholen (20), Stefan Vocks (22), Daniel Wemken (23) und Benno Hermes (26) mit Medaillen ausgezeichnet.

Die Auszeichnung für zehn Jahre ging an Johannes Alberding (12), Matthias Blanke (11), Thomas Burdorf (17), Thomas Deddens (12), Daniel Geesen (16), Gunda Hagemann (12), Tim Hanekamp (11), Meike Hilwers (13), Alexander Hinrichs (15), Andrea Janssen (12), Patrick Janssen (12), Pia Janssen (12), Torsten Janssen (12), Lukas von Kajdacsy (16), Christian Kuhl (13), Dominik Niehaus (16), Markus Norrenbrock (12), Matthias Pörschke (14), Natalie Pörschke (12), Nuria Pörschke (13), Uwe Schulz (14), Mert Sezer (10), Okan Sezer (10), Matthias Tammling (18), Martin Teipen (16), Florian Vocks (11), Markus Wessels (13), Matthias Wolke (12) und Michael Wöste (15).

Auf Vorschlag des Ortskommandos gab es noch eine Auszeichnung. Ortsbrandmeister Stefan Vocks durfte die Laudatio auf den ehemaligen Ortsbrandmeister Wolfgang Fennen halten.

In seiner über 30-jährigen aktiven Feuerwehrzeit, in der er 15 Jahre lang Ortsbrandmeister gewesen ist, habe er sich besonders verdient gemacht, sagte Vocks. „Während deiner Zeit als Ortsbrandmeister hast du die Grundsteine dafür gelegt, dass aus unserer Stützpunktfeuerwehr eine Schwerpunktfeuerwehr wird“, meinte Vocks.

Auch in der Nacht des Brandes habe Fennen nicht den Kopf in den Sand gesteckt, sondern den Blick nach vorne gerichtet und sofort wieder mit angepackt. „Wolfgang, für uns neue Führungskräfte ist es sehr gut zu wissen, einen Mann wie dich zu haben, der die nötige Ruhe und Gelassenheit ausstrahlt und der uns weiter hilft, wenn die Erfahrung noch fehlt“, sagte Vocks und verlieh Fennen die Verdienstmedaille.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.