• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Mit Soesten-wasser gegen die Flammen

07.09.2018

Es wurde ernst am Donnerstagabend für die vier Friesoyther Ortswehren: Bei der Firma „Schinken Einhaus“ an der Schwaneburger Straße kam es zu einem Brand in der Verpackungsanlage. Schnell waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Friesoythe, Gehlenberg, Altenoythe und Markhausen vor Ort. Dort kam ihnen die nächste Hiobsbotschaft entgegen: Die Trinkwasserversorgung in Friesoythe war zusammengebrochen. So konnten die Kameraden nicht auf Hydranten zurückgreifen, sondern musste sich das zusätzliche Löschwasser aus der Soeste und einem Regenrückhaltebecken holen. Ebenfalls bestand die Gefahr, dass ein Stickstofftank in Brand geraten konnte. Doch die knapp 80 Kameraden hatten alles schnell im Griff – bei dieser Großübung. BILD:

Weitere Nachrichten:

Schinken Einhaus

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.