• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Caritas: Mit voller Konzentration in den Parcours

06.08.2012

CLOPPENBURG Die Caritas-Werkstatt in Cloppenburg hat auf Anregung von Christine Wilken für 22 Mitarbeiter eine Fahrrad-Arbeitsgemeinschaft eingerichtet. Der Verkehrssicherheitsberater bei der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, Achim Wach, hat die Teilnehmer jetzt an drei Terminen auf den Straßenverkehr vorbereitet.

„Wir wollten die Teilnehmer persönlich für den Straßenverkehr sicher machen“, sagte Wach. Ein weiteres Ziel war die Verbesserung der Körperbeherrschung. „Viele Behinderte werden im Straßenverkehr nicht ernst genommen. Dadurch fühlen sie sich unsicher“, betonte der Polizeibeamte. Die Teilnehmer lernten, ihre Fähigkeiten zu verbessern und sich sicherer auf dem Rad zu bewegen.

Eine wichtige Voraussetzung dafür war natürlich ein verkehrssicheres Fahrrad, mit dem es zum Abschluss der Arbeit der Fahrrad-AG auf einen Parcours ging. Was auf den ersten Blick vielleicht sehr leicht aussah, zum Beispiel das Fahren über ein Brett, stellte sich für manchen Teilnehmer als eine große Herausforderung dar. Zum Teil waren sie sehr verunsichert. „Sie haben jedoch einen großen Ehrgeiz“, beobachtete Wach. Mit Unterstützung gelang es fast allen Teilnehmern den aufgebauten Rundkurs zu bewältigen. Am Ende zeigten sich deutliche Verbesserungen in der Fahrsicherheit und somit auch in der Teilnahme am Straßenverkehr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Ein großer Teil unserer Mitarbeiter fährt jeden Morgen mit dem Fahrrad zur Arbeit“, sagte Christine Wilken. Auch Werkstattleiter Dieter Varnhorn freute sich über die Arbeit in der Fahrrad-AG.

Die besten drei Teilnehmer des Verkehrstests im Parcours wurden mit einem Fahrradhelm belohnt, die von der Kreisverkehrswacht Cloppenburg gespendet wurden.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.