• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

16-Jähriger fährt Auto der Eltern zu Schrott

28.10.2019

Neuscharrel Diese Spritztour ging zum Glück einigermaßen glimpflich aus. Ein 16-jähriger Friesoyther hatte am Samstagabend gegen 21 Uhr mit dem Auto seiner Eltern im Bereich Neuscharrel-Achterhörn unerlaubt eine Tour unternommen. Der Wagen war nach Angaben der Polizei mit weiteren Jugendlichen besetzt. Der Jugendliche verlor dann die Kontrolle über den Wagen und kam am Hüllenweg von der Fahrbahn ab. Glücklicherweise wurde drei jugendliche Insassen nur leicht verletzt. Hierbei handelte es sich um den 16-jährigen Fahrer sowie zwei 14-jährige Mitfahrerinnen, ebenfalls aus dem Stadtgebiet Friesoythe.

Der 16-Jährige holte nach dem Unfall ein landwirtschaftliches Nutzfahrzeug vom elterlichen Hof, einen sogenannten Manitou Steiger, um den Unfallwagen selbst zu bergen. Zwischenzeitlich wurde aber schon die Polizei Friesoythe auf den Unfall aufmerksam und stoppte die Bergungsaktion. Der 16-Jährige zeigte sich nach Auskunft der Polizei einsichtig. Gegen ihn wurden diverse Strafverfahren eingeleitet, unter anderem wegen unbefugter Ingebrauchnahme eines Kraftfahrzeugs, Fahren ohne Fahrerlaubnis in zwei Fällen (Auto und Nutzfahrzeug) und fahrlässiger Körperverletzung.

Die Eltern des 16-Jährigen sollen sich wenig erfreut über das Verhalten ihres Sohnes gezeigt haben, teilte die Polizei am Sonntag mit. Am Auto entstand nach ersten Schätzungen wirtschaftlicher Totalschaden. Das Einzige, was bei diesem leichtsinnigen Handeln des 16-Jährigen positiv zu erwähnen sei, so die Polizei, sei die Tatsache, dass der Jugendliche nicht unter Alkoholeinfluss stand.

Carsten Bickschlag Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2900
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.