• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Polizei: Lastruper (33) verursacht mit 1,22 Promille Unfall

10.08.2020

Oldenburger Münsterland Ein 33-jähriger Lastruper hat am Sonntag gegen 5.10 Uhr unter Alkoholeinfluss einen Unfall auf der Bundesstraße 213 verursacht. Der Mann war aus Richtung Ahlhorn in Richtung Cloppenburg unterwegs, als er mit seinem Pkw in Höhe der Ortschaft Hoheging nach links von der Fahrbahn abkam, mit einem Baum kollidierte und sich überschlug. Der Mann wurde leicht verletzt. Ein Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,22 Promille. Die Entnahme einer Blutprobe wurde veranlasst, der Führerschein sichergestellt. Es entstand Sachschaden von circa 15 000 Euro.

Teleskoplader brennt

Aus noch unbekannten Gründen geriet am Freitag gegen 19.40 Uhr an der Straße Haferland in Lindern ein Teleskoplader während der Fahrt in Brand. Trotz sofort eingeleiteter Löschmaßnahmen brannte das Fahrzeug komplett aus. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Diebesduo erwischt

Unbekannte Täter sind am Freitag gegen 17.10 Uhr in ein Gartenhaus in Stapelfeld eingebrochen. Während der Fahndung nahm die Polizei eine 24-jährige Cloppenburgerin sowie einen 32-jähriger Mann ohne festen Wohnsitz fest. Die Beschuldigten hatten Diebesgut dabei. Die Ermittlungen dauern an.

1,45 Promille

Unter dem Alkoholeinfluss von 1,45 Promille befuhr ein 55-jähriger Emsteker am Freitag gegen 21.45 Uhr die Lange Straße in Emstek. Die Entnahme einer Blutprobe wurde veranlasst und der Führerschein beschlagnahmt.

Kennzeichen geklaut

Unbekannte stahlen zwischen Freitag, 17 Uhr, und Samstag, 8 Uhr, die Kennzeichen eines BMW, der an der Straße Zur Mühle in Lastrup stand. Zeugen melden sich bei der Polizei (Telefon  0 44 72/ 84 29).

Leicht verletzt

Eine Pedelec-Fahrerin wurde am Samstagmittag bei einem Unfall in Cloppenburg leicht verletzt. Ein 46-jähriger Autofahrer aus Cloppenburg wollte gegen 11.50 Uhr von einem Parkplatz auf die Löninger Straße fahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der 59-jährigen Radlerin aus Cloppenburg. Die Radfahrerin stürzte.

Fahranfänger

Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein 18-jähriger Fahranfänger aus Bakum am Freitag gegen 14.15 Uhr mit seinem Pkw nach einer langgezogenen Linkskurve von der Hausstetter Straße in Bakum ab. Der Wagen überschlug sich, prallte gegen einen Baum und kam auf dem Dach liegend auf einem angrenzenden Stoppelfeld zum Stehen. Der 18-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von 5000 Euro.

Ohne Führerschein

Ohne Führerschein befuhr ein 16-jähriger Goldenstedter am Freitag gegen 21.50 Uhr mit seinem Kleinkraftrad die Vechtaer Straße in Goldenstedt. Des Weiteren war das Kleinkraftrad nicht versichert. Der Jugendliche wurde an seine Eltern übergeben.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2801
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.