• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Motorradfahrer bei Unfall verletzt

12.09.2019

Petersdorf /Lutz Ein 44-jähriger Mann aus Edewecht ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen im Böseler Ortsteil Lutz leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, befuhr er gegen 8.30 Uhr mit seinem Motorrad die dortige Hauptstraße aus Richtung Oldenburg kommend in Richtung Petersdorf.

Eingangs einer Linkskurve kam er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte eine Richtungstafel und prallte gegen einen Baum. Das Motorrad des 44-Jährigen wurde in den Straßengraben geschleudert. Der Mann war durch den Aufprall von seiner Maschine gefallen und kam auf dem angrenzenden Radweg zum Liegen.

Der Edewechter wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Oldenburg gebracht. Am Mottorad entstand nach Angaben der Polizei ein Schaden von 1200 Euro. Die Hauptstraße musste in dem Bereich des Unfalls für die Bergung kurzzeitig für den Verkehr gesperrt werden.

Tanja Mikulski Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2902
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.