• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Feuerwehren Im Großeinsatz: Drei Schwerverletzte nach Unfall auf der Autobahn 1

04.08.2014

Emstek Ein brennender Lastwagen und ein Unfall am Stauende haben am Sonnabendabend auf der Bundesautobahn 1 zwischen der Anschlussstelle Cloppenburg und dem Ahlhorner Dreieck für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt. Drei Menschen sind laut Mitteilung der Polizei schwer verletzt worden. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht – es besteht keine Lebensgefahr.

Zwischen der Anschlussstellen Cloppenburg und dem Ahlhorner Dreieck hat die Polizei die A1 in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Wegen Lösch- und Bergungsarbeiten dauerte die Sperre noch bis in die Nacht zu Sonntag an, konnte dann aber wieder aufgehoben werden, teilt die Polizei der NWZ mit.

Gegen 18 Uhr war ein mit Stroh beladener Lastwagen, der in Fahrtrichtung Bremen unterwegs war, kurz vor der Abfahrt Ahlhorner Dreieck (Gemeinde Emstek) in Flammen geraten. Die Rauchentwicklung war bei den Löscharbeiten derart stark, dass die Autobahn in beiden Richtungen gesperrt werden musste. In Fahrtrichtung Bremen ereignete sich überdies gegen 19.30 Uhr am Stauende in Höhe der Anschlussstelle Cloppenburg ein Unfall, bei dem drei Menschen schwer verletzt wurden. Eine Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Video

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.