• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Trotz Diebstahl und Sachbeschädigung Freispruch für Saterländer

31.05.2019

Saterland /Cloppenburg Vom Vorwurf des Diebstahls in mehreren Fällen, Widerstands gegen Polizeibeamte und der Sachbeschädigung hat das Cloppenburger Amtsgericht einen 25-Jährigen aus dem Saterland freigesprochen. Grund dafür ist der Umstand, dass der Angeklagte nach einem psychiatrischen Gutachten schuldunfähig ist. Auf sein Konto gingen eine ganze Reihe von Straftaten.

In Verbrauchermärkten im Saterland soll er Waren gestohlen haben. Laut Anklage hatte er darüber hinaus mit einer Axt den Hundezwinger seines Nachbarn und die Motorhaube des Fahrzeugs des Nachbarn zerstört. Und als die Polizei kam, griff er die Beamten an. Der Angeklagte habe versucht, die Polizisten zu treten. Dann habe er gedroht, er wolle sie verstümmeln. Bei den Taten stand der Angeklagte unter Drogen- und Alkoholeinfluss.

Darüber hinaus soll er unter psychischen Problemen leiden. Diese Mixtur war nicht einfach für den Psychiater. Aufgrund der Drogen- und Alkoholproblematik war eine Unterbringung in der geschlossenen Entziehungsanstalt, aufgrund der psychischen Probleme eine in der geschlossenen Psychiatrie zu prüfen. Für beide Maßnahmen lägen zurzeit aber noch nicht die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so der Psychiater.

Fakt ist nach dem Gutachten, dass der Angeklagte schuldunfähig ist. So folgte der Freispruch. Damit bleibt der Saterländer vorerst unbehelligt. Man wird aber schauen, wie sich der 25-Jährige in Zukunft verhält. Mit dem Freispruch erfüllte das Gericht den Antrag der Staatsanwaltschaft. Bei einer Schuldunfähigkeit sei das die Folge.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.