• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Provokation endet mit Prügelei auf der Straße

31.07.2019

Scharrel /Barßel /Friesoythe Erst provozierten sie sich, dann bauten sie einen Unfall, dann prügelten sie sich: Ob die Hitze oder andere Umstände Schuld an dieser Kombination sind, das teilt die Polizei nicht mit. Klar ist aber, dass ein 25-Jähriger aus Barßel und ein 37-Jähriger aus Friesoythe seit Montagabend mehrere Strafanzeigen am Hals haben.

Laut Polizei geschah am Montagabend gegen 19.50 Uhr Folgendes: Nachdem sich der Barßeler und der Friesoyther zunächst im Straßenverkehr gegenseitig provoziert hatten, fuhr der eine dem anderen auf. Auf der Bundesstraße 72 in Höhe der Bundesstraße 401 passierte der Auffahrunfall zwischen dem BMW des 25-Jährigen aus Barßel und dem 37-jährigen Mercedes-Fahrer aus Friesoythe. An den Fahrzeugen entstand nach Schätzungen Sachschaden in Höhe von 1500 Euro.

Aber damit nicht genug: nach dem Unfall flüchtete der BMW-Fahrer in Richtung Scharrel (Saterland). Der Mercedes-Fahrer setzte nach, auf der Fahrbahn der dortigen Kraftfahrstraße kam es dann „zu einer wechselseitigen Körperverletzung zwischen den beiden Unfallbeteiligten“.

Es wurden Strafanzeigen wegen des Verdachtes der Beleidigung, Straßenverkehrsgefährdung und Körperverletzung eingeleitet. In dieser Sache sucht die Polizei Friesoythe, 04491/93160, Zeugen des Geschehens.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.