• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Brennendes Unkraut setzt Paletten in Brand

24.07.2019

Schneiderkrug /Essen /Cappeln Holzpaletten sind am Montag kurz nach 17 Uhr in Schneiderkrug in Brand geraten. In Essen leistete ein 55-Jähriger Widerstand gegen die Polizei.

Die Holzpaletten fingen Feuer, als ein 52-Jähriger aus Halen an der Hansestraße Unkraut abbrannte. Dabei wehte brennendes Unkraut unter die Paletten und sie gerieten in Brand. Etwa 150 Paletten wurden beschädigt. Der Sachschaden beträgt 2000 Euro. Zwei Trupps der Freiwilligen Feuerwehr Emstek löschten unter Atemschutz die brennenden Paletten ab. Glücklicherweise griff das Feuer nicht auf eine angrenzende Lagerhalle über. 27 Einsatzkräfte und fünf Fahrzeuge der Feuerwehr waren vor Ort.

Widerstand gegen Polizeibeamte leistete am Montag gegen 16.30 Uhr ein 55-jähriger Radfahrer aus Essen. Eine Frau hatte beobachtet, wie der Mann auf der Strecke vom Calhorner Kirchweg zur Straße Am Forst mehrfach zu Fall kam und die Polizei verständigt. Der inzwischen leicht verletzte 55-Jährige stand offensichtlich unter Alkoholeinfluss. Er sollte zwecks weiterer Maßnahmen zur Polizeidienststelle gebracht werden. Hierbei leistete er erheblichen körperlichen Widerstand und beleidigte obendrein die Polizisten.

Verletzt wurde niemand. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Weiterfahrt wurde untersagt. Außerdem wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

In Cappeln ist am Samstag, 20. Juli, zwischen 9 Uhr und 10.20 Uhr auf dem Parkplatz eines Friseurs an der Cloppenburger Straße ein Mercedes beschädigt worden. Der Verursacher flüchtete. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cappeln (Tel. 04478/1555) entgegen.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.