• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Demokraten leiten Amtsenthebungsverfahren gegen Trump ein
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Impeachment Gegen Us-Präsident
Demokraten leiten Amtsenthebungsverfahren gegen Trump ein

NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Silbernes Ehrenzeichen für großes Engagement

21.05.2014

Ramsloh Im Rahmen einer Feierstunde hat Bürgermeister Hubert Frye jetzt gleich fünf Feuerwehrkameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ramsloh das Niedersächsische Ehrenzeichen in Silber für 25-jährige Dienste im Feuerlöschwesen mit Besitzzeugnis verliehen.

Zu der Feierstunde hatte Ortsbrandmeister Horst Kruse die Jubilare Torsten Brinkmann mit Frau Saskia, Jan Deddens mit Frau Christa, Karsten Fugel mit Frau Andrea, Bernd Kruse mit Frau Thea sowie Jürgen Niemann mit Frau Ulrike eingeladen. Zudem waren Bürgermeister Hubert Frye, Kreisbrandmeister Heinrich Oltmanns, Gemeindebrandmeister Rolf Tebben, Ehrenbrandmeister Johann Schulte sowie die vollzählig erschienene Altersabteilung dabei.

Die Jubilare seien vor 25 Jahren in die damals gegründete Jugendfeuerwehr eingetreten, unterstrich Ortsbrandmeister Kruse. „Alle fünf Feuerwehrmänner sind hoch motiviert, einige von ihnen sind schon Feuerwehrmann des Jahres gewesen. Ihre Dienstbeteiligung ist vorbildlich, sie alle haben Funktionen und Verantwortung in der Wehr übernommen und Lehrgänge bis hin zum Gruppenführer besucht, lobte Kruse. Er verwies darauf, dass es in heutiger Zeit immer schwieriger werde, Männer und Frauen für den Feuerwehrdienst zu motivieren, zumal die vielfältigen Aufgaben der Feuerwehren immer anspruchsvoller würden.

Er freue sich, dass von den Gründungsmitgliedern der Jugendfeuerwehr Ramsloh noch sechs aktiv in der Feuerwehr Ramsloh tätig seien, sagte Bürgermeister Frye. Dieses unterstreiche gleichzeitig auch die Wichtigkeit einer Jugendfeuerwehr, aus der die aktiven Feuerwehren einen Großteil ihrer Kameraden bekämen. 25 Jahre Jugendfeuerwehr seien das Fundament für die heutige aktive Wehr, lobte Frye.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.