• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Cloppenburg

Bald wieder Pommes im Soestebad?

13.03.2020

Cloppenburg In der Diskussion über die Gastronomie im Soestebad kommt dank Gesprächen mit der Caritas nun Bewegung. Das berichtete Badleiter Kai Sudowe am Mittwoch im städtischen Ausschuss für Kultur, Sport und Markt. Der Vorschlag sei aus der Politik gekommen und werde nun verfolgt, nachdem sich andere Ideen zerschlagen hatten. „Die Möglichkeit mit der Caritas würde uns gut zu Gesicht stehen“, kommentierte Stadträtin Petra Gerlach den Vorstoß.

Außerdem sollen laut Sudowe die Zugangsmöglichkeiten zum Bad weiter verbessert werden. In der Vergangenheit hatten sich an besucherstarken Tagen längere Schlangen gebildet. Eine erste Maßnahme war bereits die Einführung der Wert-Coins. Im Bereich des Schulsports würden momentan 57 Klassen in der Woche betreut. Darüber hinaus werden nachmittags auch AGs angeboten, die dann alleinverantwortlich von einem Mitarbeiter des Soestebads betreut werden. Dank zweier neuer Mitarbeiter – mit jeweils 25 Stunden und 19,5 Stunden – ist Sudowe zuversichtlich, die Versorgung der Schulklassen von derzeit 68 Prozent auf annähernd 100 Prozent zu erhöhen. In Gesprächen sollen sich Schulen und Bad austauschen, weil die Preise für die AGs zu hoch seien.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.