Cloppenburg/Dinklage - Der Fußballer Nico Thoben (ehemals BVC) hat für seinen neuen Club TV Dinklage einen Sahne-Einstand in der Landesliga hingelegt. Beim 1:0-Heimerfolg am vergangenen Freitag gegen BW Papenburg erzielte der defensive Mittelfeldspieler nach 55 Minuten das siegbringende 1:0.

In der Dinklager Mannschaft standen mit Matthis Hennig und Felix Schmiederer zwei weitere Akteure aus dem Landkreis Cloppenburg. Dank des Sieges hat die Elf von Chefcoach Steffen Bury die 30-Punkte-Marke geknackt.