• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Cloppenburg

Mutiger Widerstandskämpfer gibt Namen

07.02.2019

Cloppenburg Am 18. Februar wäre der Geistliche Ernst Henn, der einer der mutigsten Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus in der Region war, 110 Jahre alt geworden. Und genau am Montag, 18. Februar 2019, wird um 17 Uhr im Kreishaus Cloppenburg, erstmals der mit 2500 Euro dotierte „Vikar-Henn-Preis“ verliehen. Stifter ist die Bürgerstiftung Cloppenburg, die den Preis in Kooperation mit der katholischen Kirchengemeinde St. Andreas ausgelobt hat.

Interessierte Bürger können an dem Empfang teilnehmen. Anmeldungen werden noch bis zum 11. Februar per E-Mail info@buergerstiftung-clp.de entgegengenommen.

Nach Grußworten von Theo Budde (Bürgerstiftung), Landrat Johann Wimberg und Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese wird der ehemalige Direktor des Museumsdorfs, Prof. Dr. Uwe Meiners, die Laudation auf den Preisträger halten und den Preis übergeben. Ausgezeichnet wird eine Persönlichkeit, eine Personengruppe oder Institution, die sich im Alltag mutig gegen Gewalt, Fremdenfeindlichkeit, Diskriminierung, Unterdrückung oder für Gerechtigkeit eingesetzt hat.

Danach stellt Dechant Bernd Strickmann die Wiederauflage des Buchs von Werner Nilles (Cloppenburg) „Vikar Henn (1909 bis 1945) – Ich kann mich nicht vor der Wahrheit drücken“ vor. Für die Musik sorgen Nikolas Bäumer und Michael Gudenkauf.

Henns Einsatz für Gerechtigkeit und gegen menschenverachtenden Machtmissbrauch fand seinen gefährlichen Höhepunkt in seiner mutigen Predigt nach der Reichspogromnacht 1938. Auch in Cloppenburg wurde die Synagoge abgebrannt und es wurden die jüdischen Mitbürger abgeführt. Henn gehörte deutschlandweit zu den wenigen Priestern, die den Mut hatten, gegen diese Taten zu protestieren...Getötet wurde er indes von einer Panzergranate beim Hissen der weißen Fahne vor dem Hospital Löningen am 11. April 1945.

Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2801
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.