• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Cloppenburg

Einige Plätze frei

20.04.2019

Cloppenburg Für die Studienfahrt des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland vom 30. Mai bis zum 2. Juni sind aus Krankheitsgründen einige Plätze frei. Unter anderem werden in Stuttgart das Mercedes-Benz-Museum, das Bauhaus-Musterhaus von Le Corbusier und Deutschlands einziges Schweinemuseum besucht.

Für Abwechslung sorgen eine Tour in das malerische Städtchen Esslingen, das mit einer der ältesten Fachwerkhäuserzeilen Deutschlands begeistert, sowie eine Besichtigung des eindrucksvollen Barockschlosses in Ludwigsburg. Im Seeschloss Monrepos des Herzogs von Württemberg werden die Fahrtteilnehmer zu einer Weinprobe mit Imbiss erwartet.

Abgerundet wird die viertägige Reise durch einen Halt im Kurort Bad Homburg auf der Hinfahrt sowie einer Besichtigung der Bundesgartenschau in Heilbronn auf der Rückfahrt.

Anmeldungen nimmt der Heimatbund unter Tel. 04471/947722 (montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr) oder per E-Mail an info@heimatbund-om.de entgegen.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.