• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Cloppenburg

Kreisvertretertag: Über 40 000 Euro für Kriegsgräberfürsorge

26.10.2018

Cloppenburg Der Kreisverband Cloppenburg des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge hat bei den Haus- und Straßensammlungen im Jahr 2017 ein sehr gutes Ergebnis erzielt und den Betrag des Vorjahres steigern können. Im vergangenen Jahr sind im Kreisverband Cloppenburg für die Arbeit des Volksbundes 41 718,45 Euro gesammelt worden. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies eine Steigerung von 3,5 Prozent.

Die Spendenbereitschaft vor Ort ist hoch. Von den 17 Kreisverbänden im Bezirksverband Oldenburg weist der Kreisverband Cloppenburg wie seit Jahrzehnten wieder den höchsten Sammlungsbetrag auf. Bei dem Betrag pro Einwohner liegt Cloppenburg auf dem dritten Platz im Weser-Ems Bezirk, erläuterte Kreisgeschäftsführer Norbert Wetzstein den anwesenden Orts- und Gemeindeverbandsvorsitzenden auf dem Kreisvertretertag im Kreishaus Cloppenburg. Zwischen 60 und 70 Prozent der Sammlungsergebnisse wurden dabei durch den Einsatz von 289 Schülern erzielt.

Einen Bericht über die Arbeit des Volksbundes gab Bildungsreferent Marco Wingert. Das vergangene Jahr stand unter dem Thema „Krieg und Menschenrechte“. Aber auch das Gedenken an den Ersten Weltkrieg beschäftigt den Volksbund weiterhin. Weltweit betreut der 833 Kriegsgräberstätten mit über 2,7 Millionen Kriegstoten. Auch die Bildungsarbeit wird intensiv verfolgt: Der Volksbund ist in der Jugendarbeit aktiv und betreibt vier eigene Jugendbildungsstätten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf dem Kreisvertretertag wurden zudem Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft und besondere Verdienste ausgesprochen. Günter Hattendorf aus Emstek ist dem Volksbund seit 50 Jahren treu, Dechant Josef Saalfeld, aus Löningen, seit 40 Jahren. 30 Jahre Mitglied sind Alois Dockmann, Cloppenburg, und die Fa. Schepers OGH, Friesoythe. Sie alle erhielten eine Urkunde des Volksbundes. Für seine langjährige Tätigkeit als Ortsvorsitzender wurde Reimund Glende, Sedelsberg, ausgezeichnet. Er darf nun die silberne Ehrennadel tragen. Glende gibt den Ortsvorsitz Sedelsberg nun an Christian Averbeck weiter, der die entsprechende Bestellungsurkunde erhielt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.