• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Cloppenburg

Eigene Forschungsergebnisse betrachten

31.08.2018

Cloppenburg Wissenschaftler der Fachhochschule Münster (FH) besuchten jetzt die aktuelle Sonderausstellung „4Wände. Von Familien, ihren Häusern und den Dingen drumherum“ im Museumsdorf Cloppenburg. Einige der Wissenschaftler vom Institut für Wasser, Ressourcen und Umwelt „IWARU“ der FH waren an der Grundlagenforschung zur Ausstellung beteiligt. Ihre Ergebnisse hinsichtlich des Ressourcenverbrauchs von Einfamilienhäusern flossen direkt in die Ausstellung ein.

Besonders beeindruckt hat die Wissenschaftler der Ausstellungsteil „4Wände vor Ort“: Am Startpunkt hinter dem leuchtend gelben Begrüßungs-Bauwagen verdeutlichen aus Bauschutt-Recyclingmaterial geschotterte Flächen den Energieverbrauch für einen Quadratmeter Einfamilienhaus. Von dort führt der Weg durch die Siedlung über Bether Höhe und Elsflether Straße zur Nordenhamer Straße 2 ins Haus Elfert. Das „Haus im Übergang“ ist täglich von 10 bis 17 Uhr kostenlos zu besichtigen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.