• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 17 Minuten.

Mögliche Verzögerungen Bei Gedruckter Nwz
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet

NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Cloppenburg

Niehaus warnt vor Itterbeck

28.09.2019

Cloppenburg Zwei Spiele – zwei Siege: Für den Handball-Landesligisten TV Cloppenburg lief der Saisonstart bestens ab. Auf Wunsch des TVC wurde mit GW Itterbeck das Heimrecht getauscht, so dass an diesem Samstag ab 17.15 Uhr in der Halle Schulstraße der Tabellenvorletzte erwartet wird.

Doch Trainer Theo Niehaus warnt: „Itterbeck hat seine beiden Derbys jeweils auswärts in Neuenhaus/Uelsen und in Schüttorf knapp verloren. Die Aufgabe wird deshalb nicht einfach für uns.“ In der Tat sollten die Gäste, die nicht mehr vom langjährigen Coach Hans Paust, sondern nun vom 53-jährigen Niederländer Frans Engels betreut werden, kein Abstiegskandidat sein.

Der TVC wird nicht nur seine Leistung der beiden Partien zuvor abrufen müssen, er wird sich in der Abwehrarbeit wie auch im Tempospiel steigern müssen. „Denn wir wollen unsere gute Ausgangsposition weiter ausbauen, dafür müssen wir aber noch zulegen“, sagt Niehaus. Er muss auf Tatjana Hofmann (privat verhindert) verzichten. Eventuell fehlt aus diesem Grund auch Lena Backhaus, so dass dann Carolin Tiedeken und Annika Gerst für den Torhüterposten vorgesehen wären.

Eine Spielverlegung gibt es für den TV Cloppenburg. Erst am Samstag, 14. Dezember, um 15 Uhr wird BW Lohne zum Punktspiel erwartet. Lohne ist am 20. Oktober, dem geplanten Termin, in der zweiten Runde des HVN/BHV-Pokals beschäftigt.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.