• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Cloppenburg

Per Rad durch Südoldenburg

13.06.2019

Cloppenburg Der Heimatverein Cloppenburg und die Katholische Akademie Stapelfeld (KAS) veranstalten vom 17. bis zum 20 Juni ganztägige Radtouren.

Unter dem Thema „Över Brügen un Päddkes dör’t Ollenborger Münsterland“ geht es am Dienstag, 18. Juni, um 9 Uhr an der KAS in Stapelfeld, Stapelfelder Kirchstraße 13, los. Über Matrum, Klein Roscharden, Marren und Liener geht es nach Lindern. Nach einem Rundgang durch den Ort wird dort eine kleine Mittagspause eingelegt. Ein Abstecher ins Emsland führt nach Vrees. Vorbei an den Teufelssteinen geht es unter anderem über die Marka und dann wieder zurück nach Stapelfeld. Die Tour ist 45 Kilometer lang.

Am Mittwoch, 19. Juni, startet die Gruppe wieder um 9 Uhr bei der KAS. Diesmal geht es ins Hasetal. Über Kneheim, Suhle wird Station in Lodbergen gemacht. Dann steht die St. Vitus Kirche in Löningen auf dem Programm. Die Strecke ist 65 Kilometer lang. Interessenten melden sich bis zum Samstag, 15. Juni, bei Jürgen Müller (Telefon 04471/7813 ) an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.