• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Cloppenburg

Wie sich der Wohnraum verändert hat

12.09.2018

Cloppenburg „Jedem Deutschen eine gesunde Wohnung“ – unter diesem Motto behandelt der Oldenburger Architekt Winfried Prieß beim Sonntagsspaziergang am 16. September im Cloppenburger Museumsdorf die Beziehung zwischen Obrigkeiten und deren Einfluss auf die Wohnsituationen der Menschen sowie auf die Veränderung von Wohnflächen.

Schon bei den ersten Stadtgründungen im 13. Jahrhundert regulierte man mit vielfältigen Bauvorschriften, heißt es in der Ankündigung. Dies führte zu großzügigen Hausstellen einerseits, aber auch zu engstem Wohnen und Arbeiten in Gaden oder Zwinger. Bei der Entwicklung zur Industriegesellschaft kam es zur Trennung von Wohnen und Arbeiten.

Der letzte Programmpunkt ist eine Begehung der Wohnflächen in der Ausstellung „4 Wände“ im Museumsdorf. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr an der Museumskasse.

Weitere Nachrichten:

Museumsdorf Cloppenburg

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.