• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Cloppenburg

Bereits seit 57 Jahren regelmäßige Treffen

02.01.2019

Cloppenburg Zu ihrem traditionellen Treffen sind die ehemaligen Jugendburgler erneut am „3. Weihnachtstag“, den 27. Dezember, zusammengekommen. In diesem Jahr fand es bereits zum 57. Mal statt. Die Jugendburg St. Michael bestand von 1951 bis 1973 als bischöfliches Konvikt an der St.-Michael-Straße in Cloppenburg. Sie beherbergte Jungen, die das Clemens-August-Gymnasium besuchten, um sich eventuell auf den Priesterberuf vorzubereiten. 20 Priester sind aus ihr hervorgegangen. Heute befinden sich an ihrer Stelle das St. Vincenzhaus und die Stiftung Jugendburg/Heilig Kreuz.

Den Auftaktgottesdienst zu Beginn des Ehemaligentreffens in der Jugendburg hielt der emeritierte Pfarrer Heinz Taphorn aus Bakum. Außerdem dabei war der langjährige Präfekt der Einrichtung, der emeritierte Pfarrer Franz Wittrock aus Dinklage.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.