• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Cloppenburg

Trainerduo benötigt Bedenkzeit

07.12.2018

Cloppenburg Beim Fußball-Oberligisten BV Cloppenburg heißt es weiter, abwarten und Tee trinken. Die Gespräche am Mittwochabend in der Geschäftsstelle des Clubs unterhalb der Haupttribüne zwischen Notvorstand Herbert Schröder und dem Trainergespann Olaf Blancke und Torsten Bünger verliefen zwar sachlich, doch mit einem offenen Ende. „Es war ein offenes und ehrliches Gespräch. Herbert konnte uns aber kein Versprechen machen, dass der Verein personell nachlegen kann“, sagte Cloppenburgs Co-Trainer Bünger am Donnerstagmorgen auf Nachfrage der NWZ.

Ob Blancke und Bünger weitermachen werden, steht nach dem Treffen ebenfalls in der Schwebe. „Olaf und ich haben uns bis Weihnachten Bedenkzeit erbeten“, so Bünger. Unterdessen werden die Spieler Kevin Grammel und Lamin Jammah den Club verlassen. Dies bestätigte Bünger auf NWZ-Nachfrage.

Welchen Vereinen sich Jammah und Grammel anschließen werden, vermochte Bünger nicht zu sagen. „Durch die Abgänge von Kevin und Lamin ist unser eh schon kleiner Kader noch einmal dezimiert worden“, so Bünger. Der BV Cloppenburg überwintert in der Oberliga auf dem letzten Tabellenplatz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.