• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Cloppenburg

Familiengerechte Kommune

18.07.2012

CLOPPENBURG Im Verwaltungsausschuss sind am Montag Mitglieder für einen Strategie-Workshop im Rahmen eines Audits „Familiengerechte Kommune“ benannt worden.

Sie sollen daran mitwirken, Ziele für ein entsprechendes Gesamtkonzept für eine familienfreundliche Kommune zu erarbeiten. Anhand dieses Konzept würden Bereiche identifiziert, in denen sich die Stadt verstärkt engagieren solle, sagte Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese.

Für die CDU-Fraktion sind Christa Preuth-Stuke und Gabi Heckmann dabei. Die SPD vertreten Franz-Josef Wilken und Christian Albers. Für die Grünen nehmen Martina Reichel-Hoffmann und Ina Meyer am Audit teil. Die UWG wird vertreten von Constanze Korfhage und Jutta Klaus. Dieter Beuse und Udo Anfang sind für die Zentrumspartei im Boot. Den Vorsitz übernimmt der Ausschussvorsitzende Ratsherr Drüding.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.